Das Tagesgeldkonto und aktuelle Tagesgeldzinsen

Bevor wir uns mit dem aktuellen Zahlenwerk zum Thema Tagesgeldzinsen befassen zuerst einige grundlegende Informationen zum Thema Tagesgeld.
Die Anlage liquider Geldmittel in Form von Tagesgeld ist mit dem Vorteil verbunden, dass eine jederzeitige Verfügbarkeit besteht. Im Gegensatz zu Festgeldanlagen können Sie im Notfall über Ihr Geld verfügen.

Vorteil als Neukunde
Da Banken sich auch über die Einlagen Ihrer Kunden refinanzieren sind Sie sehr daran interessiert, neue Anleger in diesem Segment zu gewinnen. Deshalb wird Neukunden oft von den Geldinstituten ein höherer Zinssatz geboten als den Bestandskunden. Zusätzlich zur gebührenfreien Kontoführung wird die Eröffnung eines Tagesgeldkontos somit noch lukrativer.

Eröffnung eines Tagesgeldkontos
Überprüfen Sie unbedingt im Vorfeld folgende Kriterien:
▪ Höhe der Tagesgeldverzinsung
▪ Höhe der Einlagesicherung
▪ Vorteile für Neukunden
▪ Ist die Verzinsung auf eine bestimmte Anlagehöhe begrenzt
▪ Besteht Zugriff auf das Referenzkonto
▪ Wie viele Zinstermine gibt es per anno
Manche Banken bieten sogar einen festen Zinssatz für einen bestimmten Zeitraum. Beziehen Sie auch die Direktbanken in Ihren Vergleich mit ein. Entscheiden Sie sich dennoch für Ihre Hausbank, reicht fast immer ein Gespräch mit Ihrem bisherigen Bankberater.
Die Neueröffnung bei einer anderen Bank erfolgt mittels Identitätsfeststellung (Vorlage des Personalausweises). Bei Online Banken wird das PostIdent-Verfahren angewandt.

Wie wirkt sich das Tagesgeld auf die Einkommenssteuer aus
Mit einem Freistellungsauftrag können Sie den Steuerabzug im Rahmen des Sparerpauschbetrags vermeiden.

Die Verzinsung und Verfügbarkeit
Nach einer Anlage von mindestens 30 Tagen erfolgt die Verzinsung von Bank zu Bank unterschiedlich. Sie kann monatlich, vierteljährlich oder sogar nur jährlich erfolgen.
Die tägliche Verfügbarkeit bezieht sich auf die Einlagesumme. Der Erhalt ist durch Überweisung auf ein Referenzkonto (z. B. Girokonto) mit meist einem Banktag Bearbeitungszeit möglich. Alternativ ist das Tagesgeldkonto mit einer Bankkarte ausgestattet. Die Abbuchung kann dann am Automaten erfolgen.

Zurzeit gültige Zinssätze
2,10% bietet moneyou
▪ Einlagensicherung durch den niederländischen Staat zu 100% bis 100.000 EURO Einlage
▪ Zinsintervall vierteljährlich
▪ Bonus keiner
▪ Anlage unbegrenzt,
▪ Verfügbarkeit täglich

2,0% bei der ING DiBa
▪ Einlagensicherung durch den deutschen Staat zu 100% bis 100.000 EURO Einlage und zusätzlich für die ING DiBA 1,49 Mrd. pro Kunde durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken
▪ Zinsintervall jährlich
▪ Bonus 20,00 EURO
▪ Anlage unbegrenzt
▪ Verfügbarkeit täglich

2,0% auch bei Cortal Consors
▪ Einlagensicherung durch den französischen Staat (Fonds de Garantie des Depots) für max. 100.000 EURO pro Kunde. Weiter 45 Mio. durch den Einlagensicherungsfonds der privaten Banken in Deutschland
▪ Zinsintervall vierteljährlich
▪ Bonus keiner
▪ Anlage unbegrenzt
▪ Verfügbarkeit täglich

Das Portal zinsvergleich.net bietet Ihnen fundierte und umfassende Informationen rund um das Thema Tagesgeldzinsen.