Fashion Design Institut: Deutschlands erste Adresse für den Modenachwuchs

Fashion Design Institut: Deutschlands erste Adresse für den Modenachwuchs Wer sich für einen späteren Beruf in der faszinierenden Welt der Mode interessiert, wird bei der Recherche immer wieder auf das Fashion Design Institut stoßen. Die staatlich anerkannte Düsseldorfer Modeschule verfügt über ein internationales Netzwerk und genießt eine große weltweite Anerkennung. Für Absolventen der am Fashion Design Institut angebotenen Bildungsgänge eröffnen sich nicht zuletzt aus diesem Grund großartige Perspektiven für eine Karriere in der Fashionwelt.

Fashion Design Institut: International renommiert
Staatlich anerkannt
Modeschule Fashion Design Institut: Die Bildungsgänge
FDI: Ausbildungen in Theorie und Praxis
Mode studieren mit dem Fashion Design Institut: Möglichkeiten für Bachelor- und Master-Abschlüsse
Zulassungsvoraussetzungen am FDI
Förderungsmöglichkeiten für das Fashion Design Institut

FASHION DESIGN INSTITUT: INTERNATIONAL RENNOMIERT

Der erste Bildungsgang, den das Fashion Design Institut in seinem Gründungsjahr 2008 anbot, war der zum Internationalen Fashion Designern. Gründerin Inna Thomas und ihr Mann konnten von Anfang an auf ihr Netzwerk von nationalen und internationalen Größen in der Modebranche zurückgreifen, so dass sie von Beginn an in der Lage waren, ihre angebotene Ausbildung stets am Puls der Zeit und praxisnah zu gestalten. Auf vielfachen Wunsch aus der Modeindustrie erweiterte sich mit den Jahren das Angebot, so dass am Fashion Design Institut heute neben dem Internationalen Fashion Design auch die Bildungsgänge Fashion Journalismus und Fashion Marketing/Management angeboren werden. Seit vielen Jahren rangiert das Fashion Design Institut in den internationalen Rankinglisten der weltbesten Modeschulen weit vorn, so belegt es aktuell in der Liste des CEOWorld Magazines den 12. Platz und ist als einzige deutsche Modeschule in der 50 weltbesten Ausbildungsstätten und Hochschulen für Modeberufe vertreten.

FASHION DESIGN INSTITUT: STAATLICH ANERKANNT

Das Fashion Design Institut ist eine private, staatlich anerkannte Ergänzungsschule. Alle Bildungsgänge werden mit einer internen Prüfung abgeschlossen, deren Absolventen das Diplom des Fashion Design Instituts erhalten. Da das Fashion Design Institut national wie international einen ausgezeichneten Ruf besitzt, wird dieses Diplom in der Modebranche umfassend anerkannt.

DIE BILDUNGSGÄNGE AM FASHION DESIGN INSTITUT

Das Fashion Design Institut bildet keine Models aus. An der Modeschule werden hochprofessionelle Bildungsgänge angeboten in den Bereichen:

Internationaler Fashion Designer
Internationaler Fashion Journalist
Fashion Marketing/Management

Bereits während der Ausbildung bieten sich den Schülern des Fashion Design Instituts vielfältige Möglichkeiten, ein eigenes Netzwerk in der Modewelt aufzubauen und so ihrer Karriere einen Anstoß zu geben. Ermöglicht wird ihnen dies zum Beispiel durch Besuche in den Ateliers von großen Namen in der Modebranche oder durch Gastvorträge oder Workshops mit bekannten Modegrößen.

FDI DÜSSELDORF: AUSBILDUNGEN IN THEORIE UND PRAXIS

Die Theorie, die während der Ausbildung am Fashion Design Institut vermittelt wird, ist fundiert und befindet sich durch den regen Austausch mit der Industrie jederzeit auf dem neuesten Stand der Entwicklung in der Modebranche. Für die höheren Jahrgänge werden Harvard Business Publishing Educations (verbunden mit der Harvard University) Lehrmaterialien verwendet. Zudem vermittelt das Fashion Design Institut auch Kenntnisse aus der Praxis, beispielsweise durch Reisen zu Ateliers von namhaften Designern und deren Shows oder Labels wie beispielsweise Dior, Louis Vuitton, Fendi oder Givenchy. Außerdem beinhalten die Bildungsgänge des Fashion Design Instituts praktische Projektarbeit, bei der die Schüler kreativ werden und ihren Ideen freien Lauf lassen können. Dabei kann es durchaus vorkommen, dass namhafte Modeprofis die Workshops unterstützen und dem Fashion Design Institut mitunter sogar einen Besuch abstatten wie Michael Michalsky, der die Arbeiten der Schüler sogar persönlich beurteilte.

MODE STUDIEREN MIT DEM FASHION DESIGN INSTITUT: MÖGLICHKEITEN FÜR BACHELOR- UND MASTERABSCHLÜSSE

Jeder Absolvent eines der Bildungsgänge des Fashion Design Instituts erhält nach bestandener Abschlussprüfung das Diplom des Fashion Design Instituts. Wegen des ausgezeichneten Rufs der Düsseldorfer Modeschule in der Branche wird dieses Diplom weithin anerkannt – und es kann als Grundlage für ein weiterführendes Studium an Partnerschulen des Fashion Design Instituts dienen. So bietet die Pariser Modeschule EIDM Fashion Design Instituts-Absolventen die Möglichkeit, in einer wesentlich verkürzten Studienzeit, die nur drei Monate beträgt, einen französischen Bachelor-Abschluss (EQF 6 – 180 ECTS) zu erhalten. Dafür stehen den Studenten Angebote zu den Fächern
Fashion Communication & Marketing, Fashion Art Direction & Styling und Management du Luxe zur Verfügung. Ein angehender Designer kann auf diese Weise innerhalb kürzester Zeit gleich zwei Abschlüsse erreichen. Außerdem kann am IED in Mailand ohne vorhergehendes B.A.-Studium ein Master of Arts in den Bereichen Fashion Design, Communication& Styling oder Fashion Marketing erlangt werden.

FASHION DESIGN INSTITUT: ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN

Ein großes Interesse an der vielfältigen Welt der Mode ist selbstverständlich Grundvoraussetzung für eine Ausbildung am Fashion Design Institut. Wichtig ist außerdem Spaß an Kommunikation – insbesondere in der Fashionwelt ist dies ein nicht zu unterschätzender Faktor. Für eine Zulassung zu einem der Bildungsgänge am Fashion Design Institut ist mindestens ein Realschulabschluss erforderlich. Im Anschluss an die Ausbildung am Fashion Design Institut bieten Partnerschulen in Paris und Mailand weiterbildende Studiengänge mit dem Ziel Bachelor of Arts und Master of Arts an. Hier wird die Ausbildung des Fashion Design Instituts voll anerkannt, so dass diese Abschlüsse ohne Abitur erreicht werden können. Das Mindestalter für eine Bewerbung beim Fashion Design Institut beträgt 16 Jahre. Interessenten, die sich für den Bildungsgang zum Internationalen Fashion Designer bewerben möchten, müssen eine Kreativ-Mappe mit eigenen Arbeiten einreichen. Diese Arbeiten können Zeichnungen, Collagen, Skulpturen, Illustrationen, Fotografien, Blogs oder auch selbst gefertigte, kreative Gegenstände sein.

FÖRDERMÖGLICHKEITEN FÜR DAS FASHION DESIGN INSTITUT

Das Fashion Design Institut ist eine staatlich anerkannte, private Ergänzungsschule. Ihre Bildungsgänge werden nach § 2 Abs. 2 des Bundesausbildungs-Förderungsgesetzes (BAföG) gefördert, welches nicht zurückbezahlt werden muss. Es besteht zudem die Möglichkeit zur Beantragung eines Bildungskredits bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KFW).
Darüber hinaus vergibt das Fashion Design Institut jedes Jahr ein Vollstipendium und zwei Teilstipendien. Jedes Stipendium ist dabei auf 12 Monate begrenzt. Über die Vergabe der Stipendien wird von der künstlerischen Leitung intern in Absprache mit der Geschäftsleitung des Fashion Design Instituts entschieden.

Fashion Design Institut
E. P.
Oberbilker Allee 282 – 286

40227 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail: info@fashion-design-institut.de
Homepage: https://fashion-design-institut.com/de/
Telefon: +49.211.13 72 72 40

Pressekontakt
Fashion Design Institut
E. P.
Oberbilker Allee 282 – 286

40227 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail: fashion-design-institut@clickonmedia-mail.de
Homepage: https://fashion-design-institut.com/de/
Telefon: +49.211.13 72 72 40

Das Fashion Design Institut Düsseldorf gehört zu den besten Modeschulen weltweit

Das Fashion Design Institut Düsseldorf gehört zu den besten Modeschulen weltweit Seit das Düsseldorfer Fashion Design Institut im Jahr 2008 mit der Ausbildung von Modeschülern begann, konnte sich die privat geführte Modeschule immer mehr unter den besten Fashion Schulen der Welt etablieren. Seit Jahren rangiert sie als einzige deutsche Modeschule stets unter den weltweit besten 50 Ausbildungsstätten für Modeberufe – und im Jahr 2021 führt das CEOWorld Magazine in seiner jährlichen Bestenliste das Fashion Design Institut sogar auf Platz 12.

Das renommierte CEOWorld Magazine
Die Kriterien zur Liste der weltbesten Modeschulen
Was das Fashion Design Institut herausragend macht
Weitere hervorragende Ranking-Plätze des Fashion Design Instituts

DAS RENOMMIERTE CEOWORLD MAGAZINE

Weltweit blickt man in der Modebranche auf das jährlich erscheinende Ranking des CEOWorld Magazines, in dem die 50 besten Ausbildungsstätten für Modeberufe gekürt werden. Für das Fashion Design Institut ist ein Platz in dieser Liste der Besten seit Jahren eine wichtige Bestätigung für die hohe Qualität ihrer Arbeit. Denn das renommierte CEOWorld Magazine ist eines der weltweit führenden Wirtschaftsmagazine und richtet sich insbesondere an hochrangige Geschäftsführer und Manager in der ganzen Welt. Die Website des Magazins wird jeden Monat von mehr als 12 Millionen Lesern besucht. Daher sind ihre jährlich erscheinenden Rankings ein viel beachtetes Qualitätsmerkmal für jedes gelistete Unternehmen.

DIE KRITERIEN ZUR LISTE DER WELTBESTEN MODESCHULEN

Das CEOWorld Magazin befragt jedes Jahr aufs Neue mehr als 186.000 Beschäftigte in der Modebranche, Absolventen von Modeschulen, weltweit tätige Mode-Influencer sowie Profis aus der Modeindustrie, Dozenzen von Modeschulen, Arbeitgeber und Recruiter. Unter anderem findet eine Bewertung der Modeschulen in einer Skala von 1 „unbedeutend“ bis 100 „herausragend“ statt. Die Angaben der Teilnehmer dieser Befragungen werden stets vertraulich behandelt. Das Ziel der aufwendigen Befragung ist es, aus der Vielzahl von gesammelten Informationen, Meinungen und Statistiken ein Bild von den einzelnen Modeschulen, ihrer Arbeit und ihrem Stand in der internationalen Modebranche zu erhalten. Für das Fashion Design Institut ist der diesjährige Rang 12 daher ein schöner Beweis für die Anerkennung, die es in der internationalen Modebranche genießt.

WAS DAS FASHION DESIGN INSTITUT HERAUSRAGEND MACHT

Das Fashion Design Institut schneidet in diesem Jahr mit dem 12. Platz im Ranking des CEOWorld Magazines besonders gut ab. Als einzige deutsche Modeschule überhaupt ist das Düsseldorfer Institut in dieser Bestenliste vertreten. Gelobt wird dabei die herausragende Qualität der Dozenten des Fashion Design Instituts sowie die umfangreichende, fachübergreifende Ausbildung, die dazu führt, dass jeder Absolvent der Modeschule ein umfassendes Wissen über die Modeschule erhält. Weiter lobenswert war das über viele Jahre hinweg aufgebaute Netzwerk, von dem die Schüler des Fashion Design Instituts während ihrer Ausbildung in hohem Maße profitieren können.

WEITERE HERVORRAGENDE RANKING-PLÄTZE DES FASHION DESIGN INSTITUTS

Das Ranking des CEOWorld Magazines ist nicht der einzige Gradmesser für die Qualität von Modeschulen. So befindet sich das Fashion Design Institut auch im Global Fashion School Ranking des Business of Fashion (BoF) unter den Top 50. Die amerikanische Ausgabe des weltweit bekannten und anerkannten Forbes Magazins listet das Fashion Design Institut ebenfalls unter den besten 50 Modeschulen der Welt.

Fashion Design Institut
E. P.
Oberbilker Allee 282 – 286

40227 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail: info@fashion-design-institut.de
Homepage: https://fashion-design-institut.com/de/
Telefon: +49.211.13 72 72 40

Pressekontakt
Fashion Design Institut
E. P.
Oberbilker Allee 282 – 286

40227 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail: info@fashion-design-institut.de
Homepage: https://fashion-design-institut.com/de/
Telefon: +49.211.13 72 72 40

Pariser Partnerschule ermöglicht Absolventen des Fashion Design Instituts den Bachelor-Abschluss

Pariser Partnerschule ermöglicht Absolventen des Fashion Design Instituts den Bachelor-Abschluss Das Düsseldorfer Fashion Design Institut kooperiert mit zwei renommierten Partnerschulen in Frankreich und Italien. Absolventen des Fashion Design Institut wird so ein Bachelor- und ein Masterabschluss ermöglicht, denn beide Partnerschulen erkennen die Diplome des Fashion Design Instituts in vollem Umfang an.

· Die EIDM in Paris
· Abschluss an der EIDM
· Die Vorteile für Absolventen des Fashion Design Instituts
· Die Ausbildung am Fashion Design Institut

DIE EIDM IN PARIS

Für eine Partnerschaft hat sich das Fashion Design Institut nicht irgendeine Schule ausgewählt: wie das Fashion Design Institut selbst gehört auch die Pariser École Internationale de Mode & Luxe zu den renommiertesten Modeschulen und rangiert stets unter den Top 50 der weltbesten Modeinstitute. Etabliert wurde die EIDM im Jahr 2008 und bietet unter anderem die Studiengänge Fashion Business, Fashion Communication & Marketing, Management du Luxe und Fashion Art Direction & Styling.

ABSCHLUSS AN DER EIDM

An der EIDM sind Studienabschlüsse zum Bachelor und zum Master möglich. Im Normalfall dauert das Studium zum Bachelor in Fashion Business drei Jahre und wird in englischer Sprache angeboten. Ziel des Studiums ist es, nationalen und internationalen Studenten durch ihr erworbenes Knowhow die Arbeit in internationaler Umgebung zu ermöglichen und das dafür notwendige Wissen zu erlangen. Außerdem bietet die EIDM die Chance, die Kommunikation der internationalen Modewelt zu lernen und sofort anzuwenden. Studenten, die ihren Abschluss am Fashion Design Institut erworben haben, bietet die EIDM einen gesonderten Weg zum Bachelor.

DIE VORTEILE FÜE ABSOLVENTEN DES FASHION DESIGN INSTITUTS

Wer sein Studium an der EIDM aufnimmt und bereits ein Diplom des Fashion Design Instituts besitzt, bekommt die bereits absolvierte Ausbildung im vollen Umfang anerkannt. Auf diese Weise verkürzt sich das Studium an der EIDM stark, so dass am Ende nur noch drei Monate dort zu absolvieren sind, bis der Abschluss zum Bachelor gemacht werden kann. Dies ist ein besonderes Arrangement, welches das Fashion Design Institut mit ihrer Partnerschule EIDM getroffen hat, denn so erhält der Absolvent innerhalb weniger Monate gleich zwei anerkannte Abschlüsse. Zusammen mit der Erfahrung eines Studiums im Ausland und in der Modemetropole Paris ist das Studium an der EIDM ein attraktives Angebot für jeden, der am Fashion Design Institut eine Ausbildung abgeschlossen hat.

DIE AUSBILDUNG AM FASHION DESIGN INSTITUT

Das Fashion Design Institut ist eine staatlich anerkannte berufsbildende Modeschule, die Bildungsgänge im Bereich der Mode auf höchstem Niveau anbietet und sich als einzige deutsche Modeschule in internationalen Rankings in den Top 20 der weltbesten Modeschulen findet. Absolviert können Bildungsgänge in den Bereichen Internationales Fashion Design, Fashion Journalismus und Fashion Management/Marketing. Jeder Bildungsgang schließt mit dem Diplom des Fashion Design Instituts ab. Dieses Diplom wird in der Modebranche anerkannt, was nicht zuletzt am hervorragenden internationalen Renommee des Fashion Design Instituts und seiner Bildungsgänge liegt.

Fashion Design Institut
E. P.
Oberbilker Allee 282 – 286

40227 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail: info@fashion-design-institut.de
Homepage: https://fashion-design-institut.com/de/
Telefon: +49.211.13 72 72 40

Pressekontakt
Fashion Design Institut
E. P.
Oberbilker Allee 282 – 286

40227 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail: fashion-design-institut@clickonmedia-mail.de
Homepage: https://fashion-design-institut.com/de/
Telefon: +49.211.13 72 72 40

Fashion Design Institut – Modeschüler bei Louis Vuitton in Paris

Fashion Design Institut - Modeschüler bei Louis Vuitton in Paris Dank seiner weltweiten Verbindungen ist das Düsseldorfer Fashion Design Institut immer wieder in der Lage, seine Modeschüler mit Reisen zu ganz besonderen Orten zu überraschen. Im Oktober 2021 stehen gleich zwei Reisen nach Paris auf dem Terminplan: ein Besuch beim Atelier des Schuhherstellers John Lobb SAS und eine weitere am 22. Oktober zum exklusiven Label Louis Vuitton. Für die Reise zu Louis Vuitton hat man sich am Fashion Design Institut außer dem Besuch im Atelier der weltberühmten Marke noch ein weiteres Highlight ausgedacht: ein Besuch im Wohnhaus des Unternehmensgründers Louis Vuitton.

Die Weltmarke Louis Vuitton
Der Besuch im Atelier und Wohnhaus von Louis Vuitton
Warum das Fashion Design Institut seinen Schülern exklusive Reisen anbietet
Bildungsgänge am Fashion Design Institut

DIE WELTMARKE LOUIS VUITTON

Jeder kennt sie, die Taschen und Koffer mit dem markanten Design von Louis Vuitton. Und durch eben dieses exklusive Gepäck wurde die Louis Vuitton Malletier SAS als ein französisches Luxuswaren-Label mit Sitz in Paris weltberühmt. Während sich Louis Vuitton selbst nach der Gründung seines Unternehmens im Jahr 1854 auf die Herstellung von Koffern und Reisegepäck konzentrierte, wurde das Sortiment in jüngerer Zeit allmählich auf Lederwaren, Handtaschen, Accessoires, Schmuck, Mode, Schuhe und vieles mehr erweitert. Die Marke hat sich zu einem heiß begehrten Must-have entwickelt und wird heute weltweit verkauft. Grund genug für die Modeschüler des Fashion Design Instituts, dem Atelier dieses Weltunternehmens einen Besuch abzustatten.

DER BESUCH IM ATELIER UND WOHNHAUS VON LOUIS VUITTON

Louis Vuitton besaß schönes Anwesen etwas außerhalb von der Pariser Innenstadt. Im ruhigen Vorort Asnières lebte er nicht nur, er verlegte auch seine Werkstätten dorthin, nachdem der Platz im Hauptsitz des Unternehmens zu eng geworden war. Die Schüler des Fashion Design Instituts erhalten ganz private Einblicke in die Geschichte des Hauses und erleben die Verbundenheit zu den Werkstätten, welche die bis heute spürbare Präsenz der Welt von Louis Vuitton unterstreichen. Im Atelier in der Innenstadt von Paris können die Teilnehmer der Reise einen Eindruck in die heutige Welt von Louis Vuitton bekommen und die Atmosphäre fühlen, in der die neuesten Kreationen der Weltmarke entstehen.

WARUM DAS FASHION DESIGN INSTITUT SEINEN SCHÜLERN EXKLUSIVE REISEN ANBIETET
Das Fashion Design Institut verfügt über ein großes internationales Netzwerk. Nicht zuletzt wegen des ausgezeichneten Rufs seiner Ausbildungen ist man ein gern gesehener Gast bei den großen Namen der Modewelt. Am Fashion Design Institut möchte man dieses Renommee und die Kontakte nutzen, um seinen angehenden Fashion Designern direkte Einblicke in die Welt der Mode zu ermöglichen, so dass sie einen Eindruck davon bekommen können, was sie nach ihrer Ausbildung erwartet. Manchmal gelingt es den Teilnehmern der Reisen des Fashion Design Instituts sogar, direkt Kontakte zu knüpfen, die zu späteren Praktika führen können oder zumindest hilfreich beim Aufbau eines eigenen Netzwerks in der Fashionwelt sein können.

AUSBILDUNGSGÄNGE AM FASHION DESIGN INSTITUT

Die vom Fashion Design Institut angebotenen Bildungsgänge Internationaler Fashion Designer, Fashion Management/Marketing und Fashion Journalist werden mit dem Diplom des Fashion Design Instituts abgeschlossen und können an internationalen Partnerschulen zum Bachelor- oder Masterabschluss erweitert werden. Die staatlich anerkannte Düsseldorfer Modeschule besitzt einen exzellenten Ruf, weswegen die Diplome des Fashion Design Instituts überall in der internationalen Modebranche anerkannt werden.

Fashion Design Institut
E. P.
Oberbilker Allee 282 – 286

40227 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail: info@fashion-design-institut.de
Homepage: https://fashion-design-institut.com/de/
Telefon: +49.211.13 72 72 40

Pressekontakt
Fashion Design Institut
E. P.
Oberbilker Allee 282 – 286

40227 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail: fashion-design-institut@clickonmedia-mail.de
Homepage: https://fashion-design-institut.com/de/
Telefon: +49.211.13 72 72 40

Fashion Design Institut: Als Influencer den Modezeitgeist mitgestalten

Fashion Design Institut: Als Influencer den Modezeitgeist mitgestalten Eine Ausbildung zum Internationalen Fashion Journalisten & Stylist kann sich lohnen, denn Modejournalisten machen weitaus mehr, als nur Texte schreiben – sie beweisen ihr Gespür für Mode und entscheiden über die Trends der Zukunft. Die Fashion Weeks in Mailand, Paris und London gehören zu den Plätzen, die ein Modejournalist, Blogger oder Influencer besucht, um die neusten Trends und Geheimnisse der Fashion-Welt zu erfahren.

· Was genau macht ein Internationaler Fashion Journalist?
· Wie sind die Karrierechancen als Internationaler Fashion Journalist?
· Wie gestaltet sich der Bildungsgang Internationaler Fashion Journalist am Fashion Design Institut?
· Welche Studiengänge bietet das Fashion Design Institut an?

WAS GENAU MACHT EIN INTERNATIONALER FASHION JOURNALIST & STYLIST?

Nach dem erfolgreichen Abschluss am Fashion Design Institut besitzt der Absolvent des Bildungsgangs Internationaler Fashion Journalist alle Voraussetzungen für eine Karriere in einer Moderedaktion, im Bereich Blogging und digitaler Journalismus und im Bereich Public Relations. In der heutigen Modewelt spielen Medienschaffende und Blogger eine wichtige Rolle, wenn sich Trends und Innovationen durchsetzen und den Zeitgeist wiedergeben. Ein Internationaler Fashion Journalist erstellt Inhalte für Medien, schreibt und publiziert fachbezogene Texte und bereitet digitale oder crossmediale Formate vor.

WIE SIND DIE KARRIERECHANCEN ALS INTERNATIONALER FASHION JOURNALIST?

Da die Ausbildung zum Internationalen Fashion Journalist am Fashion Design Institut Kompetenzen in einer ganzen Reihe relevanter Bereiche vermittelt, bieten sich dem Absolventen verschiedene Karrieremöglichkeiten. Eine Anstellung bei Print- und Onlinemedien ist genauso möglich wie ein Job bei einer Hörfunk- und Fernsehredaktion oder einem Fashion Label. Konkrete Tätigkeiten sind dabei die des Trendscouts, Redakteurs, Beraters, oder die eines Pressesprechers in einem Modeunternehmen. Darüber hinaus besteht natürlich immer die Möglichkeit, als freiberuflicher Journalist zu arbeiten, der zum Beispiel seinen eigenen Modeblog betreiben und so als Influencer agieren kann.

WIE GESTALTET SICH DER STUDIENGANG INTERNATIONALER FASHION JOURNALIST AM FASHION DESIGN INSTITUT?

Das Fashion Design Institut vermittelt auch im Bildungsgang Modejournalismus jenes professionelle Rüstzeug, welches ein Journalist in der Modewelt braucht. Das Studium kann man an der Partnerhochschule machen. In der Ausbildung geht es nicht nur darum, zu lernen, wie man professionelle Texte vorbereitet und schreibt. Die Schüler lernen außerdem, wie sie ein eigenes Modemagazin erstellen, Fotoshootings planen, organisieren und durchführen. Die professionelle Selbstvermarktung ist genauso ein Teil der Ausbildung wie Kenntnisse über den so wichtig gewordenen Online-Bereich. Sämtliche Fächer im Ausbildungsgang Internationaler Fashion Journalist & Stylist werden von erfahrenen Lehrern mit langjähriger Berufspraxis und viel Begeisterung für die Welt der Mode unterrichtet. Die Ausbildung am Fashion Design Institut vermittelt neben dem theoretischen Fundament für die spätere Berufswahl auch wichtige Praxiserfahrungen und Kontakte in die Branche. Ihr neu erlerntes, breitgefächertes Wissen setzen die Studenten schon während ihres obligatorischen Praktikums um, wo viele von ihnen bereits ihren späteren Arbeitsplatz finden.

WELCHE BILDUNGSGÄNGE BIETET DAS FASHION DESIGN INSTITUT AUSSERDEM AN?

Neben der Ausbildung zum Fashion Journalist & Stylist bietet das Fashion Design Institut außerdem die Ausbildungsgänge Internationaler Fashion Designer und Fashion Marketing/Management Manager an. Das FDI – Diplom, das in allen Bereichen die Ausbildung abschließt, wird aufgrund des guten Rufs, den das Fashion Design Institut allgemein in der internationalen Modewelt genießt, vollkommen anerkannt. Die Ausbildungen am Fashion Design Institut dauern jeweils drei Jahre.

Fashion Design Institut
E. P.
Oberbilker Allee 282 – 286

40227 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail: info@fashion-design-institut.de
Homepage: https://fashion-design-institut.com/de/
Telefon: +49.211.13 72 72 40

Pressekontakt
Fashion Design Institut
E. P.
Oberbilker Allee 282 – 286

40227 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail: fashion-design-institut@clickonmedia-mail.de
Homepage: https://fashion-design-institut.com/de/
Telefon: +49.211.13 72 72 40

Fashion Design Institut: Mode braucht Management

Fashion Design Institut: Mode braucht Management Die Düsseldorfer Modeschule Fashion Design Institut bietet unter anderem den Bildungsgang Fashion Marketing/Management Manager an. Ohne die unternehmerische und betriebswirtschaftliche Seite wäre eine florierende Modeindustrie nicht möglich, deswegen gehören die Fashion Manager und Marketingleute zu den wichtigsten Persönlichkeiten in der Branche. Dabei gestaltet sich ihr Berufsalltag keineswegs trocken oder dreht sich nur um Zahlen.

· Was genau macht ein Fashion Manager/Marketingspezialist?
· Wie sind die Karrierechancen als Fashion Manager/Marketingspezialist?
· Wie gestaltet sich der Bildungsgang Fashion Marketing/Management am Fashion Design Institut?
· Welche Ausbildungen bietet das Fashion Design Institut außerdem an?

WAS GENAU MACHT EIN FASHION MANAGER/MARKETINGSPEZIALIST?

Fashion Marketing/Management Manager, wie es am Fashion Design Institut als Bildungsgang gelehrt wird, bedeutet, sich mit allen Bereichen der Mode auseinanderzusetzen, vom Markenaufbau und der Markenpflege über das Sponsoring, das Design von Shops, der Finanzen und der Logistik bis hin zu den regionalen und globalen Modetrends. Fashion Manager und Marketingspezialisten kümmern sich um alle Belange, welche das Image und den Erfolg einer Marke betreffen. Die Marke kann dabei das Unternehmen oder auch eine Produktlinie sein. Kreativität und Kommunikationsfähigkeiten sind wichtige Voraussetzungen für diesen Beruf. Hier verknüpfen sich die großen Bereiche der Betriebswirtschaft, des Managements und des Marketings – das Aufgabengebiet ist vielschichtig und komplex.

WIE SIND DIE KARRIERECHANCEN ALS FASHION MANAGER/MARKETINGSPEZIALIST?

Die Fashion Management Ausbildung an der Modeschule Fashion Design Institut bereitet die Teilnehmer auf vielfältige Karrierechancen in der Modebranche zu. Mit dem Erreichen des Diploms ist man als echter Allrounder gut gerüstet und hat die Wahl zwischen den unterschiedlichsten Tätigkeiten in allen Bereichen der Modebranche. Sehr gute Möglichkeiten hat der Fashion Manager/Marketingspezialist zum Beispiel bei

Modelabels im Produkt- und Kollektionsmanagement
Marketing- und Kommunikationsabteilungen von Mode- und Textilunternehmen
Textil- und Modeverbänden
Einzelhändlern und Kaufhausketten
Trendscouting
Selbstständigkeit

WIE GESTALTET SICH DER BILDUNGSGANG FASHION MARKETING/MANAGEMENT MANAGER

Die Modeschule Fashion Design Institut legt größten Wert darauf, dass die gelehrten Inhalte sich vor allem im Bildungsgang Fashion Marketing/Management Manager ständig dem aktuellen Stand der Dinge anpassen, denn die Fashion Welt ändert sich laufend. Die Teilnehmer erwerben Kompetenzen in zwei Bereichen der Modebranche, die stets miteinander kooperieren, wenn sie ein Unternehmen zum Erfolg führen sollen. Im Praktikum und während des Abschlusses agieren die Schüler bereits als Problemlöser für Unternehmen und Marken, so dass sie als Absolventen ohne große Umwege zu den aussichtsreichsten Kandidaten für spannende Arbeitsplätze in den Führungsebenen von Unternehmen gerechnet werden können.

WELCHE AUSBILDUNGEN BIETET DAS FASHION DESIGN INSTITUT AUSSERDEM AN?

Außer der Ausbildung im Fashion Marketing/Management Manager bietet das Fashion Design Institut die Bildungsgänge International Fashion Designer und International Fashion Journalist & Stylist an. Alle Ausbildungen dauern ca. drei Jahre und schließen mit dem FDI – Diplom des Fashion Design Instituts ab. Da das Fashion Design Institut eine international anerkannte Modeschule ist und sich als einzige deutsche Modeschule in den internationalen Rankings stets unter den Top 50 der weltbesten Modeschulen befindet, erfreut sich das Fashion Design Institut weltweit eines ausgezeichneten Rufs und seine Diplome werden in der Modewelt international anerkannt.

Fashion Design Institut
E. P.
Oberbilker Allee 282 – 286

40227 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail: info@fashion-design-institut.de
Homepage: https://fashion-design-institut.com/de/
Telefon: +49.211.13 72 72 40

Pressekontakt
Fashion Design Institut
E. P.
Oberbilker Allee 282 – 286

40227 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail: fashion-design-institut@clickonmedia-mail.de
Homepage: https://fashion-design-institut.com/de/
Telefon: +49.211.13 72 72 40