Die Makler der NEUMANN Immobilien & Grundbesitz GmbH unterstützen Eigentümer beim Verkauf von Mietobjekten

In Deutschland gilt der Grundsatz „Kauf bricht nicht Miete“. Möchte ein Eigentümer seine vermietete Immobilie verkaufen, muss er also einen Kaufinteressenten finden, der die bestehenden Mietverhältnisse übernimmt. Die Makler der NEUMANN Immobilien & Grundbesitz GmbH kennen solche Kaufinteressenten und können Mietobjekte daher schnell vermitteln.

„Private Kaufinteressenten sind häufig auf der Suche nach einer Immobilie, in die sie sofort einziehen können“, weiß Joachim Neumann, Geschäftsführer der NEUMANN Immobilien & Grundbesitz GmbH. Damit das möglich ist, darf die Immobilie nicht vermietet sein. Denn in Deutschland gilt der Grundsatz „Kauf bricht nicht Miete“. Immobilienkäufer können den Mietern also nicht ohne Weiteres kündigen und dann einfach selbst in die Immobilie einziehen. Stattdessen müssen sie das bestehende Mietverhältnis übernehmen.

„Kauft jemand eine vermietete Immobilie, dient diese daher eher als Kapitalanlage“, erklärt Joachim Neumann, „durch den Kauf gehen auf den Käufer auch alle Pflichten als Vermieter über“. Daher gestaltet sich die Suche nach einem Kaufinteressenten bei einer vermieteten Immobilie oftmals etwas schwieriger als bei einer leerstehenden Immobilie. „Wir kennen aber durchaus Kaufinteressenten, die nicht selbst in die Immobilie einziehen möchten, sondern die auf der Suche nach einer Kapitalanlage sind“, erklärt Prokurist Markus Neumann.

Eigentümer, die ihre vermietete Immobilie mithilfe der Immobilienmakler aus Villingen-Schwenningen verkaufen möchten, profitieren aber nicht nur von den Kontakten zu den passenden Kaufinteressenten, sondern auch von ihrer Expertise. So sorgen die Immobilienmakler beispielsweise schon während der Vermarktung dafür, Kaufinteressenten das Objekt mit einem aussagekräftigen Exposé mit hochwertigen Fotos und den relevanten Informationen zur Mietrendite schmackhaft zu machen.

Eigentümer, die sich über den Verkauf von Mietobjekten mithilfe der Immobilienmakler aus Villingen-Schwenningen informieren möchten, erreichen diese telefonisch unter 07720 / 31511 oder per E-Mail unter info@immo-neu.de.

Weitere Informationen zum Thema sowie zu Makler Villingen-Schwenningen, Immobilien Dauchingen, Immobilien Schwenningen und mehr finden Interessierte auch auf https://www.immo-neu.de/

NEUMANN Immobilien & Grundbesitz GmbH
Markus Neumann
Beethovenstr. 10

78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

E-Mail: info@immo-neu.de
Homepage: https://www.immo-neu.de/
Telefon: 0 77 20 / 3 15 11

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Bonner Straße 12

51379 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Pflegeimmobilie: Investition in Krisenzeiten

In Krisenzeiten sehnen sich die Menschen nach Sicherheit und nach einer zuverlässigen Zukunftsperspektive. Der Kauf einer Pflegeimmobilie gilt als solide Anlageform – auch in sich wandelnden Märkten – und stellt eine attraktive Absicherung fürs Alter dar. Sascha Rückert informiert über diese Art von Investition und vermittelt Einheiten in Pflegeheimen in der Region.

„In Anbetracht des demografischen Wandels ist abzusehen, dass immer mehr Menschen im höheren Alter einen Pflegeplatz benötigen werden“, erklärt Immobilienmakler Sascha Rückert aus Wiesbaden. „Daher bietet die Investition in eine Pflegeimmobilie gleich zwei Vorteile.“

Zum einen kann die Immobilie aufgrund des bevorzugten Belegungsrechts später bei Verfügbarkeit selbst genutzt werden, wenn die Selbstständigkeit nachlässt und Hilfe nötig wird. Zum anderen ist die Anlageform finanziell sehr attraktiv. Die Renditechancen liegen aktuell bei drei Prozent. Hinzu kommen steuerliche Vorteile aufgrund von möglichen Abschreibungen.

Üblicherweise verpachtet der Investor die Immobilie an den Betreiber der sozialen Einrichtung. Die Mietverträge sind langfristig ausgelegt und die Mieterträge werden für einen bestimmten Zeitraum garantiert. Das heißt, dass auch bei Leerstand die Einnahmen fließen. Außerdem entfällt der direkte Kontakt zu den einzelnen Mietern. Der Aufwand für den Eigentümer ist sehr gering, denn die Verwaltung und Instandhaltung sind Aufgabe der Einrichtung.

„Die Pflegeimmobilie bietet daher im Vergleich zu einer einfachen Eigentumswohnung viele Vorzüge für ein optimales Investment mit Zukunft“, fasst Sascha Rückert zusammen.

Mehr zu Themen wie Immobilienwert Wiesbaden, Immobilienmakler Mainz oder Wohnung verkaufen Wiesbaden finden Interessierte auf https://www.rueckert-immobilien.de.

Rückert Immobilien
Sascha Rückert
Stiftstraße 29

65183 Wiesbaden
Deutschland

E-Mail: kontakt@rueckert-immobilien.de
Homepage: https://www.rueckert-immobilien.de/
Telefon: 0611 / 1851828

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Bonner Straße 12

51379 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Immobilie als lukrative Kapitalanlage

Die Preise für Wohnungen und Häuser steigen aufgrund der hohen Nachfrage und der aktuellen Zinspolitik stetig an. Viele stellen sich daher die Frage, ob sich eine Immobilie als Investition bei den hohen Kaufpreisen überhaupt noch lohnt. Der Immobilienexperte Sascha Rückert aus Wiesbaden liefert Antworten zum Thema Anlageimmobilien.

„Eine Immobilie als Geldanlage ist attraktiv. Gründe dafür sind die Wertbeständigkeit, ein mietfreies Wohnen im Alter oder regelmäßige Einnahmen bei einem vermieteten Objekt“, erklärt Immobilienmakler Sascha Rückert. „Auch über die Corona-Pandemie hinweg sind die Preise gerade in Ballungszentren weiter angestiegen und wir gehen davon aus, dass der Trend weiter anhalten wird.“

Um das Risiko der Investition zu bewerten, sollte vor allem die zu erwartende Nettorendite in den Blick genommen werden. Maßgebliche Faktoren sind hierfür der Kaufpreis, die Finanzierungskosten, die Mieteinnahmen und die laufenden Kosten.

Als besonders krisensichere Investition gilt der Erwerb einer Pflegeimmobilie. Ein privater Investor erwirbt eine Einheit in einer Sozialimmobilie wie in einem Pflegeheim und profitiert von einer guten Rendite, einem geringen Verwaltungsaufwand und garantierten Mietzahlungen über einen fest vereinbarten Zeitraum – auch bei Leerstand.

Die Immobilienmakler von Rückert Immobilien stehen mit ihrem Fachwissen und langjährigen Erfahrungswerten für Beratungsgespräche zur Anlageform Immobilie bereit. Sie bieten eine professionelle Wertermittlung und Marktanalyse und geben Tipps zu Nettorendite und Steuervorteilen beim Immobilienkauf.

Mehr zu Themen wie Immobilienpreise Wiesbaden, Haus verkaufen in Wiesbaden oder Verkauf einer Immobilie Wiesbaden finden Interessierte auf https://www.rueckert-immobilien.de.

Rückert Immobilien
Sascha Rückert
Stiftstraße 29

65183 Wiesbaden
Deutschland

E-Mail: kontakt@rueckert-immobilien.de
Homepage: https://www.rueckert-immobilien.de/
Telefon: 0611 / 1851828

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Bonner Straße 12

51379 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Eine Eigentumswohnung in Hamburg erfolgreich verkaufen

Wertermittlung, Vermarktung und Verhandlung – diese drei Schritte sind wesentlich für den Wohnungsverkauf. In Hamburg ist die Peters+Peters Wohn- und Anlageimmobilien GmbH auf die erfolgreiche Vermittlung von Eigentumswohnungen spezialisiert und klärt auf, wie der optimale Verkaufsablauf aussieht.

„Um den Verkaufsprozess so zu gestalten, dass der richtige Käufer für eine Hamburger Wohnung gefunden wird und dieser auch einen passenden Preis dafür zahlt, kommt es auf eine ausgefeilte Strategie an“, erklärt Christian Peters, geschäftsführender Gesellschafter der Peters+Peters Wohn- und Anlageimmobilien GmbH. „Wir bieten ein umfassendes Leistungsspektrum und viel Erfahrung beim Wohnungsverkauf.“

Die Immobilienspezialisten kennen und verstehen den Immobilienmarkt im Großraum Hamburg. Je nach Zielgruppe wählen Sie die passende Ansprache und zeigen Verhandlungsgeschick, so dass Kapitalanleger oder Eigennutzer nicht nur auf den Wohnungsverkauf aufmerksam werden, sondern auch bereit sind, an den Verkäufer einen attraktiven Preis zu zahlen.

Die Makler übernehmen zudem alle vorbereitenden Maßnahmen und bestimmen den Wert der Wohnung mit bewährten Bewertungsverfahren. Dieser dient als Grundlage, um den Verkaufspreis festzulegen. Für die Vermarktung setzen die Experten auf traditionelle und innovative Methoden, die auf das Objekt und die Zielgruppe abgestimmt werden. Um den passenden Käufer zu finden, ist ein umfassendes Interessenten- und Besichtigungsmanagement sinnvoll. Auch die letzte Phase des Verkaufs mit Vertragsgestaltung, Notartermin und Wohnungsübergabe erhält bei Peters+Peters die nötige Aufmerksamkeit, so dass letztendlich der Verkauf erfolgreich abgeschlossen werden kann. Die Leistungsgarantie von Peters+Peters bietet dabei ein besonderes Maß an Sicherheit.

Weitere Informationen zum Thema Wohnung verkaufen in Hamburg oder Themen wie Makler Hamburg und Haus verkaufen in Hamburg gibt es auf https://www.ppimmo.de/

Peters + Peters Wohn- und Anlageimmobilien GmbH
Christian Peters
Mittelweg 22

20148 Hamburg
Deutschland

E-Mail: ppi@ppimmo.de
Homepage: https://www.ppimmo.de/
Telefon: 040 / 444 00 1

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Bonner Straße 12

51379 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

WHS kauft Grundstück in Friedrichshafen

Eigentumswohnungen in Metropolen wie Hamburg, München, Berlin oder Stuttgart sind begehrt. Doch auch andere Hotspots, wie beispielsweise die Bodenseeregion, freuen sich über großen Andrang. Um der Nachfrage nachzukommen, setzt die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) auf den Neubau: Das Ludwigsburger Immobilienunternehmen hat ein rund 1.800 Quadratmeter großes Grundstück in der Friedrichstraße in Friedrichshafen erworben. Bis Mitte 2024 sollen hier 31 Eigentumswohnungen, drei Gewerbeeinheiten und eine Tiefgarage entstehen. Der Baubeginn ist für Januar 2022 vorgesehen.

Ob zur Selbstnutzung oder als nachhaltige Kapitalanlage – hier ist für jeden etwas dabei: Das Neubauprojekt bietet zukünftig Raum für 2.767 Quadratmeter Wohnfläche und 299 Quadratmeter Gewerbefläche. Die Größe der Wohneinheiten variiert zwischen 51 und 178 Quadratmetern. Der durchdachte Mix der Wohnungsgrößen sorgt für eine homogene Mischung der Bewohnerstruktur. Käuferinnen und Käufer können sich auf die besondere Vielfalt freuen. Wohnungen für Familien, Senioren, Singles oder Paare am Bodensee – hier werden sie fündig.

Wohnen in Seenähe

Besonders ist auch die Lage des Projekts: Im Herzen der Bodenseemetropole Friedrichshafen, sind es nur wenige Meter zur überregional bekannten Uferpromenade des Sees mit ihren zahlreichen Freizeitmöglichkeiten und Restaurants. Aufgrund der attraktiven Lage und hohen Wohnqualität in Friedrichshafen erwartet die WHS einen großen Anteil an Interessentinnen und Interessenten, die eine Wohnung zur sofortigen oder längerfristigen Eigennutzung suchen. Doch auch für Anlegerinnen und Anleger ist das Objekt interessant, denn Mietwohnungen in der Bodenseeregion sind rar und der Bedarf ist sehr hoch.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zu den Neubau Immobilien München, Bauvorhaben Frankfurt, Hausverwaltung Stuttgart finden Interessenten auf https://www.whs-wuestenrot.de/.

Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Anja-Carina Müller
Hohenzollernstraße 12-14

71638 Ludwigsburg
Deutschland

E-Mail: info@whs-wuestenrot.de
Homepage: https://www.whs-wuestenrot.de
Telefon: 07141 16757291

Pressekontakt
Wüstenrot & Württembergische AG
Dr. Immo Dehnert
Wüstenrotstraße 1

71638 Ludwigsburg
Deutschland

E-Mail: immo.dehnert@ww-ag.com
Homepage: https://www.ww-ag.com
Telefon: 07141 16 751470

Hamburger Spezialisten für Immobilienvermittlung und Kapitalanlage

Hamburger Spezialisten für Immobilienvermittlung und Kapitalanlage Wer eine Immobilie in Hamburg und dem Umland verkaufen möchte oder zum Wohnen bzw. als Investment sucht, der ist bei den Immobilienmaklern von Peters + Peters in den besten Händen. Das Maklerunternehmen setzt seit 1997 immer wieder neue Maßstäbe, geht innovative Wege und legt dabei stets großen Wert auf die hanseatischen Tugenden Beständigkeit, Treue und Zuverlässigkeit.

„Alles fing 1991 mit einer Erbschaft an. Da in Hamburg zu Zeiten der Wiedervereinigung ein großer Wohnungsbedarf vorherrschte, entschlossen mein Bruder und ich, dass wir mit den von unserer Großmutter geerbten 20.000 DM zwei Wohnungen im Dachgeschoss unseres Elternhauses ausbauen wollten. Das Geld reichte nicht, aber mit einem Darlehen zogen wir unser Projekt durch. Die lukrative Vermietung sicherte unsere Ausbildung bzw. unser Studium und die Leidenschaft für Immobilien war geweckt“, erklärt Christian Peters, Geschäftsführender Gesellschafter der Peters + Peters Wohn- und Anlageimmobilien GmbH.

Am 6. Dezember 1996 gründeten die beiden Brüder Christian und Henning Peters das Immobilienmaklerunternehmen Peters + Peters und starteten mit dem operativen Geschäft im Februar 1997 auf 65 Quadratmetern im Mittelweg in Hamburg-Rotherbaum. Auch heute noch nutzen sie die Räumlichkeiten. Allerdings wurde das Büro vielfach erweitert und bietet aktuell drei Geschäftsführern und 90 Mitarbeitern der gesamten Unternehmensgruppe Platz. Im Jahr 2001 sind eine Hausverwaltung und ein Hausmeisterdienst hinzugekommen und 2017 gab es einen weiteren wichtigen Umbruch. Der ehemalige Auszubildende Philipp Gruf wurde als Partner und Gesellschafter aufgenommen und eine Projektentwicklungsgesellschaft gegründet. Heute zählt Peters + Peters zu den führenden Neubaumaklern in Hamburg.

„Wir haben stets die Vision verfolgt, dass wir für unsere Kunden in Hamburg und Umgebung der beste Makler sein möchten und dafür legen sich unsere 20 Festangestellten im Maklerteam und wir als Leitung tagtäglich ins Zeug“, so Christian Peters. „Wir setzen auf eine gute Ausbildung, stetige Fortbildung und eine Arbeitsweise, die moderne Methoden mit traditionellen Werten verbindet. Die Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist von Vertrauen, freundlicher Offenheit und einer Kommunikation auf Augenhöhe geprägt. Mittlerweile ist unser Unternehmen seit 25 Jahren erfolgreich in Hamburg aktiv und die hervorragenden Rückmeldungen unserer Kunden spornen uns weiter an.“

Weitere Informationen zu Themen wie Immobilienmakler Hamburg, Hausverkauf in Hamburg und Hamburg Immobilien gibt es auf https://www.ppimmo.de/

Peters + Peters Wohn- und Anlageimmobilien GmbH
Christian Peters
Mittelweg 22

20148 Hamburg
Deutschland

E-Mail: ppi@ppimmo.de
Homepage: https://www.ppimmo.de/
Telefon: 040 / 444 00 1

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Bonner Straße 12

51379 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011