Isidora Living: Zentrales und strandnahes Wohnen in Estepona

Die Nähe zur Playa de la Rada, zu zahlreichen Restaurants und Geschäften sowie zum Puerto Deportivo de Estepona zeichnen die Neubauimmobilien „Isidora Living“ in Estepona aus. Errichtet werden 102 Apartments und Penthouses mit einem, zwei oder drei Schlafzimmern. Die Neubauimmobilien, die sich an der Calle Carlos Cano befinden werden, warten zudem mit zahlreichen weiteren Vorzügen auf.

„Die Apartments der Isidora-Living-Collection verfügen alle über einen eigenen Garten oder eine eigene Terrasse“, weiß Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona, „die Penthouses sind mit einer Dachterrasse ausgestattet“. Zudem können die Bewohner einen Gemeinschaftspool, ein Fitnessstudio sowie einen Gemeinschaftssaal nutzen. Auch die Lage in Estepona besticht: In nur zirka zehn Minuten ist der Playa del la Rada zu erreichen, der unter anderem für seine Sauberkeit bekannt ist. Vor Ort sind Duschen und WCs sowie Parkmöglichkeiten vorhanden, sodass einem entspannten Strandtag nichts mehr im Wege steht.

Künftige Bewohner der Isidora-Living-Collection haben es zudem nicht weit zum Puerto Deportivo de Estepona. Am Hafen können sie unter anderem Bootstouren buchen, Tapas genießen oder sonntags noch Einkäufe in einem Supermarkt erledigen. Neben den gemütlichen Restaurants am Hafen, finden sich aber auch in unmittelbarer Umgebung der Isidora-Living-Collection Ausgehmöglichkeiten – mehrere Restaurants laden zum Genießen spanischer Köstlichkeiten ein. Wer beim Essengehen das Altstadt-Flair erleben möchte, hat es ebenfalls nicht weit. In weniger als 20 Minuten zu Fuß ist Esteponas Altstadt mit ihren malerischen Gässchen zu erreichen.

Aufgrund ihrer zentralen und strandnahen Lage eigenen sich die Apartments und Penthouses „Isidora Living“ für alle Zielgruppen – von Singles über Paare bis hin zu Familien. Zudem sind die Neubauimmobilien neben der Eigennutzung auch für die Vermietung geeignet. Denn Estepona gilt als Reiseziel, das mit durchschnittlich mehr als 320 Sonnentagen pro Jahr ganzjährig bei Touristen beliebt ist. Während es im Sommer Touristen zum Sonnenbaden in die Stadt an die Costa del Sol zieht, reisen im Herbst und Winter Kulturinteressierte und Golfer an. Die Anreise gelingt übrigens ganz entspannt: Die Fahrtzeit vom Flughafen Málaga zu „Isidora Living“ beträgt mit dem Auto weniger als 60 Minuten.

Mehr zu den Neubauimmobilien, etwa über die Größe der Apartments und Penthouses sowie über die Kaufpreise, können Interessenten schon bald erfahren.

Weitere Informationen zu Isidora Living in englischer Sprache sowie zu anderen Neubauimmobilien wie Dunique finden Interessenten auch unter https://www.newestepona.com.

NewEstepona.com
Christiane Tiebel
El Pinar del Seghers, Fase 18-19 15

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@newestepona.com
Homepage: https://www.newestepona.com
Telefon: 0214 / 33010666

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Bonner Straße 12

51379 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Neubauprojekt Mirador de Estepona Golf bietet einzigartige Aussicht auf Meer und Berge

Wer auf der Suche nach einem neuen Zuhause in einer ruhigen Umgebung ist und dennoch in der Nähe zu lebhaften Stadtzentren leben möchte, ist in „Mirador de Estepona Golf“ bestens aufgehoben. Mitten in einer hügeligen Landschaft ruhen insgesamt 54 moderne Apartments und Penthäuser mit Südausrichtung und großflächigen Terrassen. Vor allem Golfliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Denn der nächstgelegene Golfplatz liegt direkt vor der Haustür.

„Der Name der privaten Wohnanlage „Mirador de Estepona Golf“ beschreibt hervorragend, was seine Bewohner erwarten können: Ein unbeschreibliches Naturerlebnis mit atemberaubender Aussicht auf das Meer, die Berge und das Grün des renommierten Golfplatzes Estepona Golf“, sagt Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona. „Wer hier wohnt, erhält als zusätzliches Highlight die „Mirador de Estepona Golf VIP Owners Card“, mit welcher sich Golfer auf dem 18-Loch-Golfplatz sportlich betätigen oder das umfangreiche Dienstleistungsangebot des Fuerte Hotels Estepona genießen können“.

Doch die exzellente Lage des Neubauprojekts zeichnet sich nicht nur durch die Nähe zur Natur aus, sondern auch durch eine hervorragende Infrastruktur. So ist der Sandstrand von Arroyo Vaquero in nur 3 Kilometern erreichbar. Auch Supermärkte, Restaurants, Bars und Freizeiteinrichtungen sind nur einen Spaziergang oder eine kurze Autofahrt entfernt. Auch das neue Krankenhaus von Estepona befindet sich in unmittelbarer Nähe. Wer einen Ausflug unternehmen und die Gegend erkunden möchte, fährt ins traditionelle Bergdorf Casares oder unternimmt eine Shoppingtour durch Marbella. Auch die malerische Altstadt von Estepona und der Yachthafen von Sotogrande befinden sich in direkter Nachbarschaft.

Das Neubauprojekt „Mirador de Estepona Golf“ besteht aus sechs Häuserblocks mit insgesamt 54 Zwei- und Dreibettzimmer Apartments und Penthäusern. Dank der Süd- und Südostausrichtung blicken Bewohner von ihrer großzügigen Terrasse auf das Meer und können die andalusische Sonne in vollen Zügen genießen. Ein weiteres Merkmal der Neubauwohnungen sind die großzügigen Grundrisse. Während die Zweizimmer-Apartments eine Wohnfläche von 103 Quadratmeter betragen, bieten die Dreizimmerapartments sogar 120 und die Penthäuser knapp 150 Quadratmeter Fläche. Hinzu kommen die Terrassen mit einer Fläche zwischen 40 und 100 Quadratmetern bei den Penthäusern dazu. Wer im Erdgeschoss lebt, kommt außerdem in den Genuss eines privaten Gartens.

Auch die Gemeinschaftsflächen bei „Mirador de Estepona Golf“ überzeugen durch ein vielseitiges Angebot. Zwei große Swimmingpools für Kinder und Erwachsene und eine tropische Gartenanlage laden zum Verweilen und Spazierengehen ein. Durch den Einsatz von moderner Technik sowie zahlreichen Extras, wie zum Beispiel Ladestationen für Elektrofahrräder, eine hervorragende Sicherheitstechnik oder durch energiefreundliche Belüftungsanlagen, der „Smart Living Lifestyle“ hinterlässt hier seine Handschrift und bietet Bewohnern eine ausgezeichnete Wohnqualität.

Die Apartments und Penthäuser von „Mirador de Estepona Golf“ können zu einem Kaufpreis ab 247.000 Euro erworben werden.

Weitere Informationen zu Mirador de Estepona Golf in deutscher oder zu Mirador de Estepona Golf in englischer Sprache sowie zu Neubauprojekte Estepona finden Interessenten auch unter https://www.newestepona.com.

NewEstepona.com
Christiane Tiebel
El Pinar del Seghers, Fase 18-19 15

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@newestepona.com
Homepage: https://www.newestepona.com
Telefon: 0214 / 33010666

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Das Projekt „Alcazaba Lagoon“ bietet moderne Apartments und eine eigene Lagune

Das Wohnprojekt „Alcazaba Lagoon“ ist an Einzigartigkeit nicht zu übertreffen. Gelegen in absoluter Ruhelage und dennoch nur wenige Kilometer vom Bergdorf Casares, der Küstenstadt Estepona oder dem mondänen Marbella entfernt, befindet sich mitten in herrlicher Naturlandschaft eine türkisfarbene Lagune. Um die 1,4 Hektar große Ruheoase herum, verteilen sich in hügeliger Landschaft insgesamt 78 moderne Apartments und Penthäuser. Alle Einheiten haben eine Südausrichtung und somit einen atemberaubenden Ausblick auf das Mittelmeer.

„Als erstes „Crystal Lagoon“ Projekt in Europa übernimmt das Neubauprojekt „Alcazaba Lagoon“ eine Vorreiterrolle einer luxuriösen Wohnanlage mit einer eigenen künstlich angelegten Lagune mitten im sonnenverwöhnten Andalusien. Feiner Sand umrundet das kristallene Wasser und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Wassersport-Aktivitäten und Urlaubsstunden auf dem Sonnendeck. Erwähnenswert ist ebenfalls die hervorragende Bauqualität und das moderne Design, welche kennzeichnend für den hohen Standard des Wohnprojekts sind“, sagt Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona.

Ob Zweizimmer-Apartments im Erdgeschoss mit einem privaten Garten oder Dreizimmer-Penthäuser mit großflächigen Dachterrassen, Bewohner der „Alcazaba Lagoon“ genießen ihre Privatsphäre auf einem 40.000 Quadratmeter großen Grundstück. Das offene Wohnkonzept mit großflächigen Fensterfronten, eine moderne Einbauküche mit Geräten von namenhaften Herstellern sowie die Nähe zur Natur erzeugen ein einzigartiges Wohn- und Lebensgefühl, als wäre man im Urlaub. Wer im Besitz einer Wohneinheit in der „Alcazaba Lagoon“ ist, kann diese zudem problemlos als Ferienwohnung vermieten. Die Mieteinkünfte sind vielversprechend.

Die „Alcazaba Lagoon“ ist bei Kaufinteressierten und Urlaubern deshalb so beliebt, weil man hier zur Ruhe kommen und gleichzeitig viel erleben kann. Ob Kajakfahren oder Paddeln, Wind- und Kitesurfen oder einen Wassersportkurs besuchen, die Lagune bietet aufgrund ihrer Größe genauso viel Unterhaltung, wie die Möglichkeit, ein Sonnenbad zu nehmen oder die Berge von der Luftmatratze auf dem Wasser zu bestaunen.

Wer die Umgebung erkunden möchte, eine Wanderung oder eine Shopping-Tour unternehmen möchte, fährt direkt aus der privaten Tiefgarage auf die Autobahn und ist in wenigen Minuten an Esteponas malerischen Hafen oder genehmigt sich in einem traditionellen Café im Bergdorf Casares einen Nachtisch.

Die Wohnblöcke der dritten Bauphase sind soeben fertiggestellt. Die Apartments sind ab einen Kaufpreis von 278.000 käuflich zu erwerben.

Weitere Informationen zu Alcazaba Lagoon in deutscher oder zu Alcazaba Lagoon in englischer Sprache sowie zu Immobilien in Estepona finden Interessenten auch unter https://www.newestepona.com.

NewEstepona.com
Christiane Tiebel
El Pinar del Seghers, Fase 18-19 15

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@newestepona.com
Homepage: https://www.newestepona.com
Telefon: 0214 / 33010666

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Modernes Wohnprojekt Residencial Infinity befindet sich in bester Stadtlage

Wer auf der Suche nach einem modernen und einzigartigen Neubauprojekt in bester Stadtlage ist, findet bei „Residencial Infinity“ viele Vorteile: Esteponas beliebter Strand „La Rada“, die renovierte Altstadt sowie zahlreiche Geschäfte, Restaurants, Wellness-Oasen und Sportstudios befinden sich in unmittelbarer Nähe und sind fußläufig zu erreichen. Schnell ist man auf der Autobahn und kann einen Tagesausflug in die atemberaubende Naturlandschaft oder in die typisch andalusischen „Weißen Dörfer“ unternehmen. Gleichzeitig bieten die 112 hochwertigen Apartments von „Residencial Infinity“ den Bewohnern einen luxuriösen Lebensstil und hohen Wohnkomfort.

„Das Neubauprojekt „Residencial Infinity“, direkt an der Avenida Juan Carlos I., einer der wichtigsten Straßen in Estepona, ist sehr beliebt. Wer mitten im Zentrum in einer erstklassigen privaten Wohnanlage leben möchte, muss sich beeilen. Denn es stehen nur noch wenige Apartments zum Kauf zur Verfügung. Die Eröffnung des Wohnprojekts fand gerade erst statt, die ersten Bewohner sind bereits eingezogen“, sagt Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona.

Modernes Design, ein offenes Wohnkonzept und große, lichtdurchflutete Fensterfronten sind nur einige der Merkmale der Zwei- und Dreizimmer-Apartments von „Residencial Infinity“. Jede Wohneinheit verfügt über eine Terrasse, die je nach Lage eine Fläche zwischen 7 und 42 Quadratmetern betragen. Alternativ haben Bewohner die Möglichkeit, es sich auf der großflächigen Dachterrasse in der Sonnenliege gemütlich zu machen und gleichzeitig einen atemberaubenden Ausblick auf das offene Meer zu genießen. Wer sich eine Abkühlung unter Andalusiens Sonne gönnen möchte, lässt sich im Infinity-Pool treiben oder spaziert in weniger als fünf Minuten zum kilometerlangen Sandstrand.

Auch Sportler und Sportbegeisterte kommen in der neuen Wohnanlage auf ihre Kosten. Ein vollausgestattetes Fitnessstudio gehört genauso zum Gemeinschaftsbereich, wie eine Saunalandschaft oder eine private Gartenanlage, die zu einem kleinen Spaziergang einlädt. Kinder können sich in ihrem privaten Kinderparadies austoben, während die Eltern im „Social Club“ neue Kontakte und Freundschaften schließen.

Wer tagsüber Besorgungen machen muss oder abends Ausgehen möchte, kann das Auto problemlos auf dem privaten Stellgaragenstellplatz stehen lassen. Authentische und gehobene Restaurants und Bars, Frisörsalons, Supermärkte, Ärzte, Massagestudios oder die kilometerlange Strandpromenade sind direkt vor der Haustür.

Die noch verfügbaren Apartments haben eine Wohnfläche zwischen 74 und 94 Quadratmetern und eine Terrassengröße zwischen 10 und 30 Quadratmetern. Käuflich zu erwerben sind die verfügbaren Wohnungen ab 334.000 Euro.

Weitere Informationen zu Residencial Infinity in deutscher oder zu Residencial Infinity in englischer Sprache sowie zu Immobilien Estepona Spanien finden Interessenten auch unter https://www.newestepona.com.

NewEstepona.com
Christiane Tiebel
El Pinar del Seghers, Fase 18-19 15

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@newestepona.com
Homepage: https://www.newestepona.com
Telefon: 0214 / 33010666

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Den Traum von der Immobilie an der spanischen Costa del Sol verwirklichen

Das haben die Mitarbeiter der Plattform realEstepona erkannt und bieten Interessenten auf ihrer Internetseite zahlreiche Immobilien zum Kauf an – mit verschiedenen Ausstattungsmerkmalen sowie in verschiedenen Preisklassen. Von der einfachen Wohnung in der Stadt über ein Apartment mit Meerblick bis hin zu Luxusvillen in der Nähe eines Golfresorts – die Angebotsauswahl ist vielfältig und stets topaktuell. Darüber hinaus eignen sich die Immobilien sowohl für Interessenten, die sie selbst nutzen möchten, als auch für Privatleute oder Investoren, die vermieten möchten.

Über die Plattform werden in ganz Estepona Immobilien vermittelt, auch an der sogenannten „New Golden Mile“, einer neuen Wohnanlage nach dem Vorbild der „Golden Mile“ in Marbella, bekannt für ihre Luxusimmobilien. Das besondere an der „New Golden Mile“ sowie auch an den anderen Stadtteilen Esteponas und der Umgebung ist, dass Immobilien trotz ihrer meist sehr guten Lage in Strand- sowie Stadtnähe und ihrer besonderen Ausstattung noch zu erschwinglichen Preisen verkauft werden.

realEstepona hat fast alle Immobilien in Estepona im Bestand, der laufend aktualisiert wird. Auf der Homepage können Interessenten unter anderem auswählen, in welcher Preiskategorie sie suchen sowie in speziellen Kategorien wie „Apartments“, „Häuser“, „Grundstücke“ oder „Besondere Angebote“ ihre Traumimmobilie finden.

Ist das Interesse erst einmal geweckt, können sie über die Homepage ein umfangreiches Exposé von den realEstepona-Mitarbeitern anfordern – völlig unverbindlich und kostenlos. In diesem finden sich unter anderem weitere Objektfotos sowie genauere Informationen zu den Ausstattungsmerkmalen. Interessenten können dem realEstepona-Team aber auch über die Homepage eine Nachricht hinterlassen und die entsprechenden Experten wählen dann gleich die passenden Angebote aus.

Darüber hinaus werden Interessenten aber auch auf den Social-Media-Kanälen fündig: Alle 30 Minuten werden bei Instagram sowie Facebook die neueste Immobilienangebote aus Estepona und Umgebung gepostet.

Aktuelle Immobilienangebote sowie weiterführende Informationen zu Estepona property for sale, apartments for sale in Estepona und houses for sale in Estepona sind auf https://www.realestepona.com/ zu finden.

realEstepona.com
Sascha Tiebel
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.realestepona.com/
Telefon: 0214 / 70 79 011

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Das luxuriöse Wohnprojekt Alexia Life bietet individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Wer sich auf der Suche nach einem modernen und individuell gestalteten neuen Zuhause befindet, findet in der luxuriösen Wohnanlage „Alexia Life“ alles, wonach er oder sie sucht. Denn ganz nach dem Motto „The place to build your dreams“ bieten die Ein- bis Vierzimmer Apartments und Penthäuser in „Alexia Life“ zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. So können Eigentümer nicht nur zwischen zahlreichen Materialien wählen, sondern nach Wunsch auch Umbauten durchführen lassen. Denn für die Bewohner des neuen Zuhause soll alles genau so sein, wie sie es sich schon immer gewünscht haben.

„Das Neubauprojekt „Alexia Life“ bietet ein Maximum an Flexibilität und Individualität. Ob in einem optimal geschnittenen Einzimmerapartment, einer Erdgeschosswohnung mit privatem Garten oder einem großflächigen Penthaus mit vier Zimmern und einer großen Dachterrasse, die moderne Anlage im neuen Wohnviertel „Las Mesas“ bietet für jeden Geschmack den passenden Grundriss“, sagt Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona.

Ist die Wahl auf ein Apartment gefallen, können sich die neuen Eigentümer aus einer Vielzahl von Materialien jedes Zimmer nach ihrem eigenen Geschmack individuell gestalten lassen. Auch wer beispielsweise nur zwei Schlafzimmer benötigt, diese aber sehr groß sein sollen, kann aus einem Dreizimmer-Apartment eine luxuriöse Zweizimmerwohnung gestalten lassen. Wer schon immer von einem Jacuzzi auf der Dachterrasse, einer Outdoor-Grillstation oder einem gemütlichen Kamin im Wohnzimmer geträumt hat, kann in „Alexia Life“ seine Wünsche problemlos realisieren lassen.

Die erste Bauphase des exklusiven Wohnprojekts bieten Zwei- bis Vierzimmerapartments mit Grundflächen zwischen 107 und 183 Quadratmetern. Wer auf der Suche nach einem Einzimmerapartment ist, wird in der zweiten Bauphase fündig. Die Wohnflächen betragen hier zwischen 70 Quadratmetern in den kleinen Wohnungen und bis zu 360 Quadratmetern in den großen Penthäusern. Insgesamt gehören zu jeder Phase vier Blöcke mit 52 Residenzen in der ersten und 41 Einheiten in der zweiten Phase.

Dank der erhöhten Lage ist eine traumhafter Meerblick garantiert. Mitten in dem neuen Wohnviertel Las Mesas lädt ein großer Park zum Spazierengehen ein, ebenso befinden sich alle Dinge des täglichen Bedarfs, wie Geschäfte, Restaurant oder Ärzte in unmittelbarer Nähe. Esteponas malerischer Hafen, die typisch andalusische Altstadt sowie die zahlreichen Sandstrände sind nur einen Spaziergang entfernt.

Doch wer sich eine kleine Auszeit gönnen möchte und lieber Zuhause bleibt, findet im Gemeinschaftsbereich von „Alexia Life“ ausreichend Möglichkeiten zu entspannen oder etwas zu erleben. Zwei Swimmingpools für Kinder und Erwachsene, ein Spielplatz für Kinder, ein Fitnessstudio sowie ein Social Club mit einem Gourmetbereich gehören genauso zur Anlage wie private Tiefgaragenstellplätze und Abstellräume.

Zudem zeichnet sich das Neubauprojekt „Alexia Life“ durch eine hohe Bauqualität, ein zeitgenössisches Design und höchste Ansprüche an moderne Technik und Energieeffizienz aus. Mit einem innovativen Energieeinsparungssystem lassen sich nicht nur die Nebenkosten senken, die Bewohner von „Alexia Life“ entscheiden sich zudem für eine umweltfreundliche Lebensweise und hohe Wohnqualität.

Die Residenzen in Phase 1 sind ab einem Kaufpreis ab 293.000 Euro, die Apartments in Phase 2 ab 271.000 Euro erhältlich. Die Fertigstellung der Anlage ist für das Frühjahr 2022 geplant.

Weitere Informationen zu Alexia Life in deutscher oder zu Alexia Life in englischer Sprache sowie zu Haus Estepona finden Interessenten auch unter https://www.newestepona.com.

NewEstepona.com
Christiane Tiebel
El Pinar del Seghers, Fase 18-19 15

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@newestepona.com
Homepage: https://www.newestepona.com
Telefon: 0214 / 33010666

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011