Wem in der BRD nützen all die vermeintlichen Holocaustleugner?

Wem in der BRD nützen all die vermeintlichen Holocaustleugner? Sämtliche Links befinden sich auf https://www.dz-g.ru/Wem-in-der-BRD-nuetzen-all-die-vermeintlichen-Holocaustleugner

Vorbemerkung: Es ist über die Maßen unverschämt, mich wegen meiner Artikel über den Holocaust immer wieder als Holocaust-Leugner anzugreifen und zu denunzieren! Lesen hilft! Die vermeintlichen Verstöße gegen §130 StGB haben zugenommen, weil der Paragraf von der ersten Version in 1872 bis zur aktuellen Version verändert worden ist. Ursprünglich waren es 33 Worte, jetzt sind es 506.

Das Schema ist immer gleich: Ein Denunziant glaubt, eine Holocaustleugnung zu erkennen und teilt seinen Verdacht der Justiz mit. Die Beweggründe und die Situation des Denunzianten werden den Beschuldigten verschwiegen. Praktisch jeder kommt in Frage. Damit sind auch Justizmitarbeiter unter den Verdacht zu stellen, solche Beschlüsse anzustoßen. Nachdem ich ein zweites Mal betroffen bin, komme ich langsam ans Nachdenken und hinterfrage den Sinn von eingestellten Ermittlungsverfahren und Freisprüchen vor Gerichten. Die Einzelheiten zum 4. August 2016 sind diesem Artikel zu entnehmen:

3. September 2016 | Das Reizwort Holocaust

Grundsätzlich werden Computer, Smartphones und Datenträger beschlagnahmt, obwohl diese keinen sachlichen Zusammenhang zu Kommentaren und Artikeln auf Internetseiten haben können. Sie sind in diesem Sinne keine Tatwaffen wie ein Messer oder eine Schusswaffe. Inhalte sind nämlich allein in Rechenzentren gespeichert. In meinem Fall steht die berufliche Nutzung von Rechner und Smartphone im Vordergrund. Daher ist die Beschlagnahmung mit einer unbegründbaren Geschäftsschließung gleichzusetzen, weil es meine Betriebsmittel sind. Oder ist die Geschäftsschädigung eines zu Unrecht Beschuldigten das vordergründige Ziel und der Beschluss nur ein Vorwand?

Es unmöglich, im ebay- oder im amazon-Verkäuferkonto die Urlaubseinstellung zu aktivieren, weil die Kriminalpolizisten auf sofortiger Ausschaltung des Rechners und Übergabe bestehen. Hier liegt ein Machtmissbrauch vor, obwohl keinerlei Gefahr im Verzuge ist. Der Beschluss wurde am 24. Juli 2020 gefasst und am 14. September 2020 wurde beschlagnahmt.

Ein Satz wurde aus dem Zusammenhang gerissen und eine falsche Tatsachenbehauptung aufgestellt, die vollkommen konträr zu meinem Folgesatz im Kommentar steht. Damit ist offenkundig, dass man großen Wert auf die Einstellung solcher Verfahren legt. Ich zitiere aus der Quelle:

3. August 2016 | Gerd Ittner: Wieder mal sieht man weit mehr Freiheit (und weisse Deutschheit ) in der ex-DDR!

EPOCHALES URTEIL
Enorm, mit welchem Haß diese Richter jetzt „zum Abschuß freigegeben werden und wie die Hetze gegen die Meinungsfreiheit einsetzt – aus nackter Angst, daß sich der Durchbruch der Wahrheit nicht mehr aufhalten läßt!

https://www.welt.de/politik/deutschland/article157454571/Freispruch-fuer-den-Holocaust-Verharmloser-Pueschel.html

Mein Kommentar am 20. Februar 2020 um 16:30 Uhr
Durch Hans Püschel habe ich gelernt, meine Wortwahl zu optimieren. Niemand hat behauptet, es seien sechs Millionen Juden verbrannt worden! Das sind Falschmeldungen von Lügnern! Es ist daher sinnlos, diese Lügen entkräften zu wollen. Die nachgewiesenen Opferzahlen belege ich durch Links zu politisch korrekten Quellen.

Der gelb markierte Satz fehlt im Beschluss. Durch ihn allein ist der Beschluss bereits hinfällig. Mein Kommentar besteht aus drei weiteren Absätzen mit Erläuterungen und drei Links zu Artikeln von mir. Die falsche Tatsachenbehauptung im Beschluss ist reine Fantasie. Ich habe Ausdrucke gefertigt, um die Zusammenhänge zu belegen, und einen Ausdruck des Beschlusses des Oberlandgerichtes Naumburg beigelegt.

OLG Naumburg, 22.10.2015 – 2 Rv 150/14 | Der Beschluss als PDF-Datei

Hans-Pueschel.info

Heute früh von 9:00 bis 9:40 Uhr war die Vernehmung. Das Protokoll und meine Unterlagen liegen jetzt einem Staatsanwalt zur Entscheidung vor. Ich habe die Dringlichkeit der sofortigen Rückgabe meiner Geräte kundgetan, weil ich sie beruflich benötige. In 2016 erhielt ich meinen Rechner irreparabel defekt zurück. Ein Polizeitechniker hat die beiden Festplatten ausgebaut, um die Inhalte zu kopieren, und dabei Zerstörungen hinterlassen. Es wäre sinnfrei gewesen, mit dem Kauf eines anderen vom 4. bis zum 23 August zu warten. Damals musste ich täglich einen Pressetext für einen Kunden veröffentlichen.

Schlussfolgerungen
In der BRD werden vermeintliche Gedankenverbrechen verfolgt und Gewalttäter gegen Menschen, Tiere und Sachen werden auf Bewährung entlassen, auch wenn sie Wiederholungstäter sind. Selbst innerhalb der Gewalttäter ist das Strafmaß unterschiedlich: Es wird nach Antifaschisten und Nazis, nach illegalen Einwanderern mit mehreren Identitäten und Clanmitgliedern unterschieden. Was ist das für eine untaugliche Justiz, die eine weltanschauliche Brille trägt und mit zweierlei Maß misst? Der praktische Nutzen der Denunzierung liegt in mehreren Stunden Büroarbeit und in einem Polizeieinsatz zur Beschlagnahmung, der ebenfalls ein bis zwei Stunden beanspruchte.

Das Buch „Die Zeit des Anderen“ von David Schlesinger liefert Erklärungen, warum es notorische Lügner mit blinden Flecken in der Wahrnehmung gibt, die diese automatisch aus ihrem Unterbewusstsein mit ihrer Weltsicht füllen. Dieses Erklärungsmodell macht mir verständlich, warum es Menschen gibt, die ohne Bewusstsein nur Teile eines Satzes verarbeiten können und das Unverstandene mit ihrer Fantasie füllen. Diese geistig kranken Menschen lügen unbewusst, weil sie traumatisiert sind. Ihre Wahrnehmungen sind gestört und sie leiden Todesangst, die sie nur durch ihre angepasste Weltsicht in Schach halten können, die in zwanghafte Handlungen mündet.

Es ist daher sinnfrei, solchen Menschen Einzelheiten zu erläutern, weil diese Gedanken unverstanden bleiben. Ich legte großen Wert auf folgenden Wortlaut im Vernehmungsprotokoll, den ich handschriftlich nachgetragen habe, weil der Polizeibeamte außerstande war, ihn ins Protokoll zu schreiben: „Der Holocaust hat stattgefunden. Es besteht kein Anlass, irgendetwas zu verharmlosen oder zu relativieren.“ Ursprünglich stand versehentlich der Satz im Protokoll: „Ich verharmlose den Holocaust.“ Dies habe ich beanstandet und so besserte er nach auf „Ich verharmlose nicht den Holocaust.“ Doch dieser korrigierte Satz kommt im Unterbewusstsein eines Lesers genau in der ersten Version an. Das habe ich aufgrund meiner sprachlichen Fertigkeiten als Journalist sofort erkannt.

Es dient der journalistischen Sorgfaltspflicht, darauf hinzuweisen, dass im Laufe der Jahrzehnte unterschiedlich viel Tote geschätzt wurden und dass zu jeder Zeit, auch heute, die Schätzungen weit auseinanderliegen. An diesen Spekulationen habe ich mich nie beteiligt, sondern ich habe stets nachgeforscht, welche offiziellen Quellen welche Zahlen wann veröffentlicht haben.

Allein der Umstand, dass ich mich dem Holocaust widme, macht mich in der Wahrnehmung notorischer Lügner zu einem Holocaustleugner, Holocaustverharmloser oder Holocaustrelativierer. Sie sind außerstande, meine Texte mit Unterscheidungsvermögen zu lesen.

Sämtliche Links befinden sich auf https://www.dz-g.ru/Wem-in-der-BRD-nuetzen-all-die-vermeintlichen-Holocaustleugner

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://neu.dzig.de
Telefon: 03741 423 7123

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: http://www.publicEffect.com
Telefon: 03741 423 7123

Welche Möglichkeiten bieten sich Immobilienerben?

Hat jemand eine Immobilie geerbt, muss es oft schnell gehen. Nur sechs Wochen haben Erben Zeit, um das Erbe anzunehmen oder auszuschlagen. Die Entscheidung dafür oder dagegen sollte allerdings gut durchdacht sein, denn im schlechtesten Fall ist die Immobilie mit einer Hypothek belastet. Hat man sich für das Erbe entschieden, kommen mehrere Optionen in Betracht: Selbstnutzung, Vermietung oder Verkauf. Die erfahrenen Makler von Marquardt Immobilien aus Herrenberg helfen bei der Entscheidung.

„Immobilienerben befinden sich in einer schwierigen Situation“, weiß Sylvia Gairing, Vertriebsleiterin bei Marquardt Immobilien, „sie haben in der Regel nicht nur einen Angehörigen verloren, sondern müssen sich jetzt auch noch sehr zügig für oder gegen die Annahme des Erbes entscheiden“. Die Vertriebsleiterin rät den Immobilienerben in einem ersten Schritt dazu, darüber nachzudenken, ob sich die Annahme der Immobilienerbschaft lohnt. „Die Annahme ist oft nur sinnvoll, wenn der Nachlasswert die offenen Verbindlichkeiten übersteigt“, so Sylvia Gairing, „andernfalls ist es sogar möglich, in eine Schuldenfalle zu geraten“.

Wer nicht weiß, ob seine Immobilie mit einer Hypothek oder Grundschulden belastet ist, bekommt von den erfahrenen Immobilienmaklern aus Herrenberg Unterstützung. Sie finden heraus, ob das der Fall ist, und ermitteln den aktuellen Immobilienwert. „So machen wir es Erben leichter, sich für oder gegen das Erbe zu entscheiden“, erklärt Sylvia Gairing.

Aber auch diejenigen, die sich bereits für die Annahme entschieden haben, benötigen häufig Unterstützung – schließlich bieten sich ihnen mit der Selbstnutzung, der Vermietung und dem Verkauf der Immobilie mehrere Optionen. „Wenn Erben überlegen, selbst in die Wohnung oder das Haus einzuziehen, das ihnen hinterlassen worden ist, sollten sie sich vorab darüber Gedanken machen, ob die Immobilie zu ihren Ansprüchen passt“, meint Sylvia Gairing. Fragen, die sie sich vorab stellen sollten, können sein: „Fallen noch Kosten für eventuelle Modernisierungs- oder Sanierungsmaßnahmen an?“, „Bietet die Immobilie genügend Platz?“ und „Welche Umzugskosten kommen auf mich zu?“.

Für Erben, die die Immobilie nicht selbst nutzen können oder möchten, sie aber dennoch behalten wollen, ist die Vermietung eine gute Möglichkeit. „Allerdings muss man in diesem Fall bereit dazu sein, nach einem geeigneten Mieter zu suchen und sich beispielsweise um kaufmännische Angelegenheit zu kümmern, wie zum Beispiel um die Erstellung der jährlichen Nebenkostenabrechnungen“, so die Vertriebsleiterin. Bei der Mietersuche jedenfalls können die Immobilienerben auf die Unterstützung der Makler aus Herrenberg zählen.

Oft wollen die Erben die Immobilie aber auch verkaufen, beispielsweise, weil sie in einer anderen Stadt leben und die Selbstnutzung oder die Vermietung für sie nicht in Frage kommt. „In diesem Fall finden wir schnell einen passenden Käufer, der bereit dazu ist, einen zufriedenstellenden Preis zu zahlen“, erklärt die Vertriebsleiterin. Sie und ihre Kollegen helfen ebenfalls gerne weiter, wenn die geerbten Immobilien vermietet sind oder wenn eine Erbengemeinschaft entstanden ist, die den Verkauf verkompliziert.

Weitere Informationen zu diesem Thema oder zu Haus verkaufen Maichingen, Sindelfingen Neubau und Immobilienbewertung Sindelfingen und mehr sind auf https://www.immobilien-marquardt.de zu finden.

Marquardt Immobilien GmbH + Co.KG
Sylvia Gairing
Spitalgasse 4

71083 Herrenberg
Deutschland

E-Mail: willkommen@immobilien-marquardt.de
Homepage: https://www.immobilien-marquardt.de/
Telefon: 07032 95575-60

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Umzug, Renovierung oder Frühjahrsputz – Schrottabholung Oberhausen

Umzug, Renovierung oder Frühjahrsputz - Schrottabholung Oberhausen

Immer dann, wenn Schrott anfällt stellt sich die Frage, wie er entsorgt wird. Eine kostenlose Schrottabholung in Oberhausen ist eine einfache und fachgerechte Lösung. Ein professioneller Anbieter wie das Team von Schrottabholung.org kann mit der passenden Ausrüstung auch größere Teile abtransportieren: Heizkörper und -kessel, Rohre, Tore, Badewannen, Fahrräder, KFZ-Teile. Was aus Metall ist oder Metall enthält kann über einen mobilen Schrotthändler entsorgt werden. Der Dienstleister verlädt die Teile auf einem Transporter oder Anhänger und der Kunde spart den Weg zum Wertstoffhof.

 

 

Dies gilt nicht nur für den privaten Bereich: Auch bei Firmen fällt mitunter viel Schrott an. Ob Regale aus Lagerhallen, Rollcontainer aus dem Büro oder Aktenschränke aus dem Archiv. Ein mobiler Schrotthändler kommt zum Firmengelände und holt den Schrott ab. Wenn bei einem Unternehmen regelmäßig Schrott anfällt (wie bei einigen Handwerkern, Autohändlern oder im Baugewerbe) sind individuelle Absprachen für eine regelmäßige Abholung möglich.

 

 

Der Schrott kann als reiner Metallschrott vorliegen oder noch verbaut sein, wie beim Elektroschrott.

Als Mischschrott wird bezeichnet, was mehrere Sorten Metall enthält. Als Schrott wird also jeglicher Müll bezeichnet, der aus Metall ist oder Metall enthält.

 

 

 

Der Ablauf für die Schrottabholung in Oberhausen ist für alle Kunden gleich: Sie stellen eine unverbindliche Anfrage. Ist es Schrott, der abgeholt werden kann, vereinbaren sie einen Termin und entsorgen so ihren Schrott. Neben der eigentlichen Abholung umfasst der Service auch den Abbau. Ist die Heizung noch verbaut, sind die Rohre noch verlegt? Das Team von Schrottabholung.org demontiert die Dinge, die entsorgt werden sollen. Mit entsprechenden Mitarbeiter, Werkzeugen und Fahrzeugen erhalten Kunden einen guten Gesamtservice. Zudem ist eine fachgerechte Entsorgung gewährleistet. Der Schrott findet sicher seinen Weg in die Kreislaufwirtschaft.

 

 

Gesetzliche Vorschriften einhalten

 

 

Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass derjenige, bei dem Abfall entsteht, diesen ordentlich entsorgen muss. So werden Umweltschäden vermieden und ein nachhaltiger Umgang mit Rohstoffen gefördert.

 

 

Ein professioneller Schrottsammler, hat entsprechende Sachkundenachweise und Genehmigungen, die eine fachgerechte Entsorgung sicher stellen.
Das Team von Schrottabholung.org besteht seit vielen Jahren und hat entsprechende Nachweise, sodass die Kunden mit dem Service nicht nur bequem ihren Schrott los werden, sondern auch auf der sicheren Seite für eine ordnungsgemäße Entsorgung sind.

 

 

Schrottabholung.org
mahmoud El lahib
Bahnhofstraße 3

44866 Bochum
Deutschland

E-Mail: info@schrottabholung.org
Homepage: https://schrottabholung.org/index.html
Telefon: 0157 / 35 855 388

Pressekontakt
Schrottabholung.org
mahmoud El lahib
Bahnhofstraße 3

44866 Bochum
Deutschland

E-Mail: info@schrottabholung.org
Homepage: https://schrottabholung.org/index.html
Telefon: 0157 / 35 855 388

Neue Dimension der Wirbelsäulenvermessung

Rückenschmerzen sind in Deutschland weit verbreitet. Die Praxisklinik Sporthomedic in Köln setzt zur ganzheitlichen Wirbelsäulen- und Haltungsanalyse das innovative Verfahren 4D Motion ein. Es dient dazu, Probleme und Ursachen zu lokalisieren und muskuläre Dysbalancen zu erkennen, um daraus geeignete Therapie- und Präventionsmaßnahmen abzuleiten.

„Unsere Bewegungen sind dynamisch. Deshalb sind wir froh, dass wir nun das komplexe Zusammenwirken von Wirbelsäule und Becken während des Gehens messen und in bewegten Bildern darstellen können – ganz ohne schädliche Röntgenstrahlen“, erklärt Prof. Dr. med. Oliver Tobolski, ärztlicher Direktor von Sporthomedic.

Die hochmoderne Technik der vierdimensionalen Wirbelsäulenvermessung funktioniert in der Weise, dass sich der Patient auf einem Laufband bewegt und der Rücken dabei mit über 10.000 Messpunkten und bis zu 50 Bildern pro Sekunde von einer Kamera aufgenommen wird. Die moderne Computersoftware erzeugt dann ein Abbild der Wirbelsäule. Auf dieser Grundlage ist der Facharzt in der Lage, eine exakte Analyse sowie Vorschläge für therapeutische Maßnahmen oder eine individuelle Trainingstherapie zu erstellen.

„Ein besonderer Vorteil ist, dass wir die lichtoptische Darstellung der Wirbelsäule immer wieder anwenden können, da das Prozedere strahlungsfrei ist und nur wenige Minuten dauert. Dadurch können wir regelmäßig überprüfen, ob die Therapie zielführend ist und die Ergebnisse evaluieren“, führt der erfahrene Sportmediziner aus.

Sporthomedic hat sich auf die Behandlung von Sportverletzungen und Überlastungssyndromen sowie auf die Wiederherstellung der Sportfähigkeit spezialisiert. Im Bereich des Leistungssports nutzen die Spezialisten 4D Motion auch zur Vorbeugung von Belastungsschäden und zur Leistungsoptimierung.

Mehr Informationen zum Thema sowie zu Fersensporn, Impingement Syndrom, Läuferknie und mehr sind auf https://www.sporthomedic.de zu finden.

MVZ SPORTHOMEDIC GmbH – Sportorthopädische Praxisklinik Köln
Prof. Dr. med. Oliver Tobolski
Bonner Straße 207

50968 Köln
Deutschland

E-Mail: info@sporthomedic.de
Homepage: https://www.sporthomedic.de
Telefon: 0221 / 39 80 79 8-0

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Zeit für eine Delikatesse

Sie wachsen neben Fichten, Rotbuchen, Kiefern, Tannen oder Eichen – die Rede ist von Pfifferlingen. Noch bis Ende Oktober haben die Speisepilze Saison. Auch im Colonia Brauhaus können Gäste nun wieder leckere Gerichte mit den erntefrischen Eierschwammerln genießen.

Kräuteromelette mit Speckpfifferlingen und Salzkartoffeln sowie Bandnudeln oder Schweinemedaillons mit Rahmpfifferlingen – diese und weitere Gerichte stehen seit Kurzem wieder auf der Speisekarte des Colonia Brauhauses in Köln-Riehl. „Unsere Gäste lieben besonders den leicht pfeffrigen Geschmack der Pilze“, weiß Geschäftsführer Janjko Protuder.

Zu den Pilzen, die in Deutschland immer seltener werden und nur für den Eigenbedarf gesammelt werden dürfen, empfiehlt der Geschäftsführer einen zarten Weißwein. „Selbstverständlich können unsere Gäste ihre Speisen aber auch mit jedem anderen Getränk genießen“, so Janjko Protuder. Neben der Pfifferlingkarte steht den Gästen zudem die normale Speisekarte zur Verfügung, auf der sowohl typische Brauhaus-Gerichte als auch leckere Suppen sowie schmackhafte Salate stehen.

Haben die Gäste erst einmal eine Wahl getroffen, können sie an den letzten warmen Tagen im Spätsommer und im Herbst ihre Speisen und Getränke auf der Biergarten-Terrasse genießen. Gäste, denen schon zu kalt ist, finden im gemütlichen Inneren Platz.

Aber nicht nur beim Essen kommen die Gäste voll auf ihre Kosten. Wer danach einen schönen Ausflug machen will, hat es nicht weit: Das Colonia Brauhaus liegt in unmittelbarer Nähe zum Kölner Zoo sowie der Flora und dem Botanischen Garten der Stadt Köln.

Weitere Informationen zu diesem Thema und Essen gehen Köln, Brauhaus Köln und Flora Köln finden Interessierte auf https://www.colonia-brauhaus.de/.

Colonia Brauhaus
Janjko Protuder
An der Schanz 2

50735 Köln-Riehl
Deutschland

E-Mail: info@colonia-brauhaus.de
Homepage: https://www.colonia-brauhaus.de
Telefon: 0221 7156355

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Herausforderung Immobilienverkauf

Die Nachfrage nach Immobilien ist in Wiesbaden und Umgebung hoch. Wer jetzt verkaufen möchte, kann hohe Preise erzielen. Doch wie sieht das optimale Vorgehen aus? Der erfahrene Immobilienmakler Sascha Rückert kennt die organisatorischen und administrativen Herausforderungen, die der Verkauf einer Wohnung oder eines Hauses mit sich bringt und leitet seine Kunden gekonnt durch den gesamten Verkaufsprozess.

Soll eine Immobilie verkauft werden, gilt es, Interessenten zu prüfen, Besichtigungstermine zu vereinbaren und durchzuführen sowie einen rechtsgültigen Kaufvertrag aufzusetzen. „Viele unserer Kunden unterschätzen den Aufwand und die Aufgabenvielfalt, die bei einem Immobilienverkauf anfallen“, erklärt Sascha Rückert, Inhaber von Rückert Immobilien aus Wiesbaden. „Denn soll eine Eigentumswohnung oder ein Haus schnellstmöglich und zu einem zufriedenstellenden Preis verkauft werden, stellt dies im Prinzip einen Vollzeit-Job für Vollzeit-Profis dar. Privatleute haben dafür in der Regel neben Beruf und Familie kaum Zeit.“

Daher bietet Rückert Immobilien Immobilienbesitzern ein Komplettangebot an, das das gesamte Verkaufsmanagement umfasst. Das Team kümmert sich um die Wertermittlung, die Kaufpreisfindung, die Vermarktung und die Besichtigungen. Sie stehen bei Fragen zum Notartermin oder zur Vertragsgestaltung zur Verfügung und kümmern sich um einen reibungslosen Ablauf.

„Dabei sind uns die individuellen Anliegen der Verkäufer sehr wichtig. Manche wünschen ein diskretes Vorgehen, weil eine Scheidung der Grund für den Verkauf ist. Manche möchten in der jetzigen Zeit mit der Covid-19-Pandemie die Besichtigungstermine in den eigenen vier Wänden auf ein Minimum reduzieren und sind froh über unser Angebot der Online-Besichtigungen. In jedem Fall haben wir immer ein offenes Ohr für die Wünsche unserer Kunden“, so Immobilienexperte Rückert abschließend.

Wer mehr zu diesem Thema oder zu Verkauf einer Eigentumswohnung Wiesbaden, Verkauf Immobilie Wiesbaden oder Immobilienmakler in Wiesbaden erfahren möchte, wird auf https://www.rueckert-immobilien.de fündig.

Rückert Immobilien
Sascha Rückert
Stiftstraße 29

65183 Wiesbaden
Deutschland

E-Mail: kontakt@rueckert-immobilien.de
Homepage: https://www.rueckert-immobilien.de/
Telefon: 0611 / 1851828

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011