Eyelaser – Nie mehr Altersichtigkeit dank Augenlasern

Eyelaser - Nie mehr Altersichtigkeit dank Augenlasern Egal, ob Kurz-, Weit- oder Alterssichtigkeit – die Eyelaser Augenlaserpraxis in Österreich und der Schweiz unter der fachärztlichen Leitung von Dr. Paul Jirak FEBO (Standort: Linz) und Dr. Victor Derhartunian FEBO (Standorte: Wien & Zürich) sorgen mit modernster Augenlaser-Technologie aus dem Hause Schwind für ein sorgenfreies Sehen ohne vergrößernde Sehhilfen wie zum Beispiel Brillen und/oder Kontaktlinsen. Jede Augenlaser-Operation bzw. Augenlaser-Behandlung wird dabei mit größtmöglicher Sorgfalt durchgeführt. Eine professionelle Rundum-Sorglos-Betreuung im Sinne eines ordenlichen Vor- und Nachgesprächs ist bei Eyelaser Österreich und Eyelaser Schweiz selbstverständlich. Dank der modernen SmartSight-Methode, die als Innovation in der Augenlaserchirurgie gilt, wird eine besonders sanfte und präzise Behandlung möglich. Gerade Patienten, die von Altersichtigkeit betroffen sind, gewinnen durch die SmartSight-Methode wieder eine hohe Sehkraft.

Eyelaser.at
Victor Derhartunian
Opernring 1

1010 Wien
Österreich

E-Mail: info@eyelaser.at
Homepage: https://www.eyelaser.at/
Telefon: 0 50 236

Pressekontakt
Eyelaser.at
Victor Derhartunian
Opernring 1

1010 Wien
Österreich

E-Mail: info@eyelaser.at
Homepage: https://www.eyelaser.ch
Telefon: 0 50 236

Einigung auf Koalitionsvertrag: Was bedeutet dieser für Immobilienthemen?

SPD, Grüne und FDP haben sich auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. In diesem schildern sie auch ihre Vorhaben zu verschiedenen Immobilienthemen. Stefan Sagraloff, Geschäftsführer des Nürnberger Unternehmens IMMOPARTNER, hat sich den Koalitionsvertrag mit dem Titel „Mehr Fortschritt wagen – Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit“ genauer angesehen und schlüsselt die wesentlichen Punkte für Eigentümer und Mieter auf.

Erstens: Die Parteien wollen bezahlbaren Wohnraum schaffen. Dazu sollen die Mittel für den sozialen Wohnungsbau inklusive der Eigenheimförderung erhöht werden. Vorgesehen ist der Bau von 400.000 Wohnungen pro Jahr – von diesen sollen 100.000 öffentlich gefördert sein. Auch Auszubildende und Studenten sollen im Hinblick auf den Wohnungsmarkt profitieren. Dazu planen die Parteien eine Bau- und Investitionsoffensive, die die Voraussetzungen für schnellen und günstigen Wohnraum schafft. Um dies zu erreichen, wollen sie auf serielles und modulares Bauen beziehungsweise Sanieren setzen. Bei den Sanierungsmaßnahmen ist es, laut Koalitionsvertrag, beispielsweise denkbar, nach dem niederländischen Energiesprong-Prinzip vorzugehen. „Dabei werden Wohngebäude besonders günstig energetisch saniert – unter anderem mittels Digitalisierung und vorgefertigter Elemente“, erklärt Stefan Sagraloff.

Zweitens: Beim Wohnungsneubau werden die linearen Abschreibungen künftig von zwei auf drei Prozent angehoben. „Das bedeutet unter anderem Vorteile für alle, die eine Eigentumswohnung kaufen und vermieten möchten“, so Stefan Sagraloff, „kauft jemand beispielsweise eine Immobilie für 200.000 Euro kann er – etwas vereinfacht gesagt – nun jedes Jahr 6.000 Euro anstelle von 4.000 Euro abschreiben und somit von besseren Steuervorteilen profitieren“.

Drittens: „Eigentümer müssen bald verstärkt auf den Klimaschutz setzen“, fasst Stefan Sagraloff zusammen. So möchte die künftige Regierung, dass ab dem 1. Januar 2025 jede neu eingebaute Heizung auf der Basis von 65 Prozent erneuerbarer Energie betrieben wird. Darüber hinaus werden unter anderem die Neubarstandards im Gebäudeenergiegesetz zum 1. Januar 2025 an den KfW-Effizienzhaus-40-Standard angeglichen, der bestimmte Anforderungen an die Energieeffizienz einer Immobilie stellt.

Viertens: Mieter sollen künftig besser geschützt werden. Daher wird unter anderem die Mietpreisbremse für Neuvermietungen an angespannten Wohnungsmärkten bis 2029 verlängert. Zudem sollen Nebenkostenabrechnungen transparenter werden. „Damit gehen auch besondere Herausforderungen für Vermieter einher“, meint der IMMOPARTNER-Geschäftsführer, „sie müssen sich jetzt noch stärker mit der kaufmännischen Verwaltung ihrer Immobilie befassen“. Möchten sich Vermieter und Mieter künftig über die Miethöhe informieren, wird das für sie aber einfacher: Gemeinden mit über 100.000 Einwohnern müssen einen qualifizierten Mietspiegel erstellen.

Fünftens: Das Immobiliengeschäft soll seriöser werden. Für Makler, Miet- und WEG-Verwalter wird ein Sachkundenachweis eingeführt. „Dieser bietet jedem die Chance, seriöse von unseriösen Dienstleistern zu unterscheiden. Als Immobilienmakler bekommen wir somit die Möglichkeit, unsere Kompetenz noch besser nachzuweisen“, findet Stefan Sagraloff. Denn zurzeit könne sich jeder als Immobilienmakler bezeichnen, da der Begriff in Deutschland nicht geschützt ist. Gut findet der IMMOPARTNER-Geschäftsführer zudem, dass Immobilien nicht mehr mit Bargeld erworben werden dürfen. Dadurch soll Geldwäsche bei Immobiliengeschäften verhindert werden.

Informationen zu verschiedenen Immobilienthemen sowie zu Haus zu vermieten Nürnberg, Wohnung vermieten Nürnberg, Immobilienpreise Nürnberg und mehr finden Interessierte auch auf https://www.immopartner.de

IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e.K.
Stefan Sagraloff
Färberstr. 5

90402 Nürnberg
Deutschland

E-Mail: info@immopartner.de
Homepage: https://www.immopartner.de
Telefon: 0911 / 47 77 60 13

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Bonner Straße 12

51379 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Der erste regio.garantie zertifizierte Glarner Saibling ist erhältlich

Der erste regio.garantie zertifizierte Glarner Saibling ist erhältlich Mit viel Elan und Engagement trieben die Marketingverantwortliche Caroline Trümpi-Althaus, der Fischzüchter Hermann Ure und Thomas Kamm (in Ausbildung FBA Aquakultur) die Auszeichnung mit dem Regionalproduktlabel voran. Denn unlängst sind regionale und nachhaltig produzierte Lebensmittel im Trend und werden von den Konsumenten sehr geschätzt. Die Zucht von einheimischen Fischen wie Forellen und Saiblingen weiss auch bezüglich Nachhaltigkeit zu überzeugen: So schnitten die Fische des Fryberghofs bei der Bewertungsprojekt vom Trägerverein alpinavera beim Eco-Score von Beelong sehr gut ab und erhielten die sehr gute Bewertung B- und B. Der Eco-Score von Beelong bewertet Lebensmittel auf ihre Umweltwirkung gemessen pro Kilokalorie. Somit lassen sich die Delikatessen mit gutem Gewissen geniessen.

ANSPRUCHSVOLLE AUFZUCHT

Die Aufzucht der Speisefische benötigt Geduld. Insbesondere der Saibling ist in Bezug auf Wasserqualität und Sauerstoff sehr anspruchsvoll und wachsen vergleichbar mit anderen Zuchtfischen langsamer. Doch diese Geduld zahlt sich aus: Die zarten Filets überzeugen im Geschmack und dienen als kalorienarmer, leicht verdaulicher Proteinlieferant. Die zertifizierten Glarner Forellen und Saiblinge verkauft das Fryberghof-Team direkt ab dem Fryberghof und bietet zudem Hauslieferungen an. Erhältlich sind die Fische ganz am Stück, filetiert ohne oder mit Haut.

ÜBER DAS LABEL regio.garantie

Lebensmittel welche das Label regio.garantie tragen, erfüllen die Richtlinien für Regionalprodukte. Die wichtigsten Bedingungen sind dabei, dass nur Produkte, die mindestens 80% regionale Zutaten enthalten, zertifiziert werden. Ausserdem muss 2/3 der Wertschöpfung in der entsprechenden Region erbracht werden. In begründeten Fällen können vom Verein Schweizer Regionalprodukte Ausnahmen bewilligt werden. Diese sind temporär befristet und müssen deklariert werden.

regio.garantie Produkte werden alle zwei Jahre von der unabhängigen Kontroll- und Zertifizierungsstelle bio.inspecta kontrolliert und zertifiziert. Mit diesen strengen Massnahmen wird der Käuferschaft von zertifizierten Regionalprodukten garantiert, dass es sich um echte, wahre Produkte aus der jeweiligen alpinavera Region handelt und mit dem Kauf der Spezialitäten das einheimische Schaffen gefördert wird.

Gegen 2’200 Produkte von alpinavera Partnern wie der Fryberghof dürfen derzeit mit dem nationalen Gütesiegel „regio.garantie ausgezeichnet werden oder befinden sich in Zertifizierung.

Weitere Infos: https://www.schweizerregionalprodukte.ch/de/regio-garantie/

FISCHZUCHT FRYBERGHOF

Fryberghof Fischzucht ist ihr Ansprechpartner für fair und nachhaltig produzierte Fische aus der Region. In unserer Fischzucht in Hätzingen (Glarus Süd) werden Regenbogenforellen, Saiblinge und Goldforellen gezüchtet und ab Hof verkauft.

Kontakt Fryberghof Fischzucht:
www.fryberghof.ch
info@fryberg-hof.ch
Tel: 079 250 66 39

WER IST alpinavera?

«alpinavera» ist als Trägerverein organisiert und ist eine Plattform für zertifizierte Regionalprodukte aus Graubünden, Uri, Glarus und Tessin. Ziel ist es, Absatzmärkte und Verkaufskanäle für Partner aus der Land- und Ernährungswirtschaft zu erschliessen und die Präferenz für Regionalprodukte beim Konsumenten zu wecken beziehungsweise zu steigern. Weiter setzt sich «alpinavera» schwerpunktmässig für die Sichtbarmachung von klimafreundlicher Lebensmittelproduktion ein.

Webseite alpinavera: https://alpinavera.ch/

Fryberghof Fischzucht GmbH
Caroline Trümpi-Althaus
Hefti Areal 1

8775 Hätzingen
Schweiz

E-Mail: info@fryberg-hof.ch PRESSE fryberghof-fischzucht@clickonmedia-mail.de
Homepage: https://www.fryberghof.ch/
Telefon: 0041 79 250 66 39

Pressekontakt
Fryberghof Fischzucht GmbH
Caroline Trümpi-Althaus
Hefti Areal 1

8775 Hätzingen
Schweiz

E-Mail: info@fryberg-hof.ch PRESSE fryberghof-fischzucht@clickonmedia-mail.de
Homepage: https://www.fryberghof.ch/
Telefon: 0041 79 250 66 39

Augen auf beim Druckerkauf! – Tipps vom Expertenteam

Augen auf beim Druckerkauf! - Tipps vom Expertenteam Wer kennt es nicht:
etwas Eiliges und sehr Wichtiges muss gedruckt werden und just in diesem Moment versagt das Gerät …
Das kann sowohl zu Hause als auch erst recht im Büro für einen Stillstand sorgen!

Unter Zeitdruck wird dann häufig mancher Fehlkauf getätigt, der kurze Zeit später Reue und Ärger mit sich bringt. Schließlich geht es auch um Budget – und ein Fehlkauf kann schnell teuer werden.
Diese Punkte sollten vor dem Kauf berücksichtigt werden

Wie häufig kommt das Gerät zum Einsatz?
Das Sonderangebot erscheint zunächst sehr verlockend.
Doch wenn bei oftmaligem Gebrauch des Druckers nach kurzer Zeit Verbrauchsmaterial nachgekauft werden muss, folgt gerade bei sog. „Schnäppchen“ die Enttäuschung!

Weitere Kostenfallen sind:
Es gibt sehr viele Angebote im Bereich Verbrauchsmaterial, ein Beispiel sind z. B. die Tonerkartuschen. Es wird hier lediglich zwischen Rebuilt und Originaltonern unterschieden. Rebuiltkartuschen sind keine mit dem Original verträglichen Materialien welche bei langfristigem Einsatz schnell zu einem Defekt an der Motorik Ihres Gerätes führen kann. Die Reparatur eines Gerätes bei solch einem Schaden ist weder wirtschaftlich noch budgetschonend und kann durch die Investionen von ein paar Euro mehr in Originalprodukte vermieden werden.

Vorteile eines Laserdruckers

Keine Austrocknung eines Druckkopfs, da die Materialien mit Pulver gefüllt sind. Dies garantiert Ihnen einen langfristigen und budgetschonenden Nutzen.

Papiermanagement beachten

Reicht meist die Standardausstattung der Papierkassettebnauslastung nicht, kann man diese durch optionale Kassetten wie Zusatzmagazine oder Großraumkassetten umbauen und ausstatten.

Was Sie noch beachten sollten:

Soll das Gerät mobil einsatzfähig sein und somit den Zugriff für mehrere Personen generieren oder hat es seinen festen Standplatz im Büro bzw. im Arbeitszimmer?

Genügt die reine Druckfunktion oder benötigen Sie auch einen Scanner, einen Kopierer, ein integriertes Fax usw.? Werden auch Grafiken und Fotos gedruckt? Und wenn ja, in welchem Umfang sowie im welcher Auflösung?

Falls ja: Schauen Sie sich gleich bei den Multifunktionsgeräten um!

Soll der Drucker in ein Netzwerk eingebunden werden, brauchen Sie Airprint (drucken per Smart Phone) oder möchten Sie das Gerät über Ihr WLAN laufen lassen?

Achten Sie auf die Verwendungsmöglichkeit unterschiedlicher Druckmedien! Sollen beispielsweise verschiedene Papiergrammaturen bedruckt werden? Brauchen Sie häufig andere Papierformate als Din-A 4? Können Fotos auf speziellem Fotopapier oder Etiketten auf Etikettenpapier gedruckt werden?

Nutzen Sie auf jeden Fall seriöse Testergebnisse von unabhängigen Kaufberatern/ -beraterinnen! Darin finden Sie i.d.R. auch einen Überblick über die zu erwartenden Druckkosten.

Weitere Informationen zu den Themen Drucker und Kopierer erhält man auch unter https://www.gebrauchte-profidrucker.de/

Friedmann Vertrieb GmbH
Jonas Friedmann
Am Schäferstock 5

68163 Mannheim
Deutschland

E-Mail: info@gebrauchte-profidrucker.de
Homepage: https://www.gebrauchte-profidrucker.de/
Telefon: (0621) 48494929

Pressekontakt
Friedmann Vertrieb GmbH
Jonas Friedmann
Am Schäferstock 5

68163 Mannheim
Deutschland

E-Mail: info@gebrauchte-profidrucker.de
Homepage: https://www.gebrauchte-profidrucker.de/
Telefon: (0621) 48494929

Ausgezeichnet für dynamisches Unternehmenswachstum: FENECON unter den 50 schnellst wachsenden Technologie-Unternehmen in Deutschland

Ausgezeichnet für dynamisches Unternehmenswachstum: FENECON unter den 50 schnellst wachsenden Technologie-Unternehmen in Deutschland Deggendorf, 25. November 2021 – FENECON, ein führender Hersteller für Heim-, Gewerbe-, und Industrie-Stromspeicherlösungen, wurde mit dem Deloitte Technology Fast 50 Award 2021 ausgezeichnet und belegt Platz 25 im Ranking. Der Wettbewerb würdigt Unternehmen der Tech-Branche auf Basis ihres prozentualen Umsatzwachstums der letzten vier Geschäftsjahre. In diesem Zeitraum erwirtschaftete das Deggendorfer Unternehmen ein Wachstum von 351 Prozent. Maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen haben die beliebten Heimspeichersysteme mit besonders großem Funktionsumfang, die Speicherlösungen für Ladeinfrastruktur und Projekte für die Fahrzeugindustrie.

Das FENECON Energiemanagementsystem (FEMS) ermöglicht eine intelligente Steuerung von Speicher, PV-Anlage, E-Ladestation, Wärmepumpe und anderen regelbaren Verbrauchern – ganz im Sinne einer effektiven Sektorkopplung. Bei Gewerbe- und Industriespeichersystemen kappt es Lastspitzen oder steuert Ladeparks an Unternehmensparkplätzen. FEMS basiert auf OpenEMS, einer Open Source-Plattform für App-Entwicklungen im Energiesektor. Über entsprechende Apps lassen sich etwa zeitvariable Stromtarife oder weitere Energie-Dienstleistungen wie Community- oder Flatrate-Angebote für Ökostrom nutzen. Mit dem FENECON Home entwickelte das Unternehmen einen intelligenten Heimspeicher für Privathaushalte und Kleingewerbe. Die modulare und notstromfähige Lösung im schlanken Design verfügt über eine leistungsstarke All-in-one-Architektur mit einer Kapazität von 8,8 bis 22 Kilowattstunden pro Batterieturm, optimiert dank FEMS den Eigenverbrauch netzdienlich und verhindert aktiv die Abregelung von PV-Anlagen.

„Unser ganzes Team ist stolz auf diese besondere Auszeichnung und dass die von uns entwickelten Speicher- und Energiemanagementlösungen so beliebt sind und häufig weiterempfohlen werden. Trotz der Herausforderungen mit Corona und den Lieferketten konnten wir dynamisch und dennoch gesund wachsen. Wir freuen uns, dafür mit dem Deloitte Technology Fast 50 Award ausgezeichnet worden zu sein“, sagt Franz-Josef Feilmeier, Gründer und Geschäftsführer von FENECON. „Mit dem Bau der CarBatteryReFactory, einem großen Fertigungsstandort für Großspeicher aus Elektrofahrzeugbatterien, setzen wir dieses Wachstum weiter fort. Dabei bleiben wir unternehmerisch unabhängig und schaffen nachhaltige Arbeitsplätze in der Region.“

ca. 2.400 Zeichen

FENECON
Annette Schwabenhaus
Brunnwiesenstraße 4

94469 Deggendorf
Deutschland

E-Mail: annette.schwabenhaus@fenecon.de
Homepage: https://fenecon.de/
Telefon: 0991 648 800 326

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Caroline Hagen-Kellerer
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Unternehmer Service Franken: Maßgeschneiderte Versicherungsberatung für Unternehmen und ihre Unternehmer

Unternehmer Service Franken: Maßgeschneiderte Versicherungsberatung für Unternehmen und ihre Unternehmer Das Team des Unternehmer Service Franken kennt die Problematik: Versicherungen können für Unternehmer und ihre Betriebe ein schier endloses Thema sein. Welche Versicherungen braucht der Betrieb? In welcher Form? Welche Versicherungen klingen zunächst wichtig, sind tatsächlich aber unnötig? Allein die Vielzahl der am Markt angebotenen Versicherungen machen es für den Laien zu einer Unmöglichkeit, exakt jene Versicherungen und Leistungen herauszusuchen, die sich für das eigene Unternehmen eignen. Der Unternehmer Service Franken hat sich mit seinen Versicherungsfachleuten genau aus diesem Grund eigens auf die Beratung und Unterstützung von Unternehmern und ihren Betrieben spezialisiert, damit diese sich gut beraten und für alle Fälle gut versichert fühlen können. Dabei setzt man nicht nur auf eine individuelle Betreuung und maßgeschneiderte Versicherungslösungen für den Betrieb, auch der Unternehmer selbst kann von der Expertise des Teams vom Unternehmer Service Franken profitieren, indem auch auf ihn selbst zugeschnittene Versicherungs- und Vorsorgepakete erstellt werden. Der Unternehmer Service Franken arbeitet unabhängig und ist daher neutral in seinen Beurteilungen. So kann der Unternehmer sicher sein kann, dass die gefundenen Lösungen tatsächlich die besten für ihn und seinen Betrieb darstellen.

Über den Unternehmer Service Franken
Der Unternehmer Service Franken berät zu Versicherungen für Unternehmen
Betriebliche Altersvorsorge-Beratung des Unternehmer Service Franken
Leistungen des Unternehmer Service Franken für Unternehmer
Der Unternehmer Service Franken berät zu Immobilien als Kapitalanlage

ÜBER DEN UNTERNEHMER SERVICE FRANKEN

Ausgebildete Fachleute im Finanz- und Versicherungswesen bilden das Team des Unternehmer Service Franken. Der Dienstleister hat seinen Hauptsitz im fränkischen Burgthann und besitzt Niederlassungen in Nürnberg und Neumarkt. Die in der Praxis immer wieder auftauchende Problematik der vielfältigen Versicherungsmöglichkeiten für Unternehmen führte letztlich zur Gründung des Unternehmer Service Franken. Denn Unternehmen sollten mit ihren Fragen zur scheinbar unendlichen Anzahl von Versicherungsmöglichkeiten nicht länger allein gelassen werden. Das Team des Unternehmer Service Franken kümmert sich um alle versicherungsrelevanten Angelegenheiten eines Betriebs, bis hin zur persönlichen Absicherung und Altersvorsorge des Unternehmers selbst. So kann gewährleistet werden, dass die detaillierte Kenntnis des Betriebs und der persönliche Kontakt zum Unternehmer stets im Vordergrund stehen und maßgeschneiderte Lösungen zu allen Versicherungsbereichen gefunden werden können.

DER UNTERNEHMER SERVICE FRANKEN BERÄT ZU VERSICHERUNGEN VON UNTERNEHMEN

Allein der Blick auf die Vielzahl der Anbieter von Versicherungen verrät bereits, dass es schwierig ist, hier denjenigen mit dem seriösesten und passendsten Angebot herauszufinden. Und die angebotenen Versicherungsmöglichkeiten klingen allesamt wichtig und unbedingt notwendig. Doch welche Versicherungen der eigene Betrieb tatsächlich braucht, das kann ein Unternehmer nur sehr schwer einschätzen. Deswegen ist eine umfassende und vor allem individuelle Beratung in Versicherungsangelegenheiten notwendig. Nur so kann ein Unternehmer herausfinden, in welche Versicherung es sich zu investieren lohnt und welche sein Betrieb nicht braucht. Dies kann von Branche zu Branche ganz unterschiedlich sein. Manche Geschäftsbereiche benötigen sogar vom Gesetzgeber vorgeschriebene Versicherungen. Es gibt also keine Versicherungslösungen, die für alle Unternehmen gleichermaßen sinnvoll sind, weswegen ein Unternehmer keinesfalls einfach irgend ein Paket „von der Stange“ abschließen sollte. Er könnte damit bares Geld verlieren. Beim Unternehmer Service Franken bekommt jeder Kunde seinen persönlichen Ansprechpartner, der sich in allen Belangen um ihn kümmert und dessen Ziel es ist, ein Portfolio mit den notwendigen und besten Versicherungen für den Unternehmer und seinen Betrieb zusammenzustellen. Der Unternehmer Service Franken bietet für Unternehmen dedizierte Beratung für:

Kfz-Versicherungen/Fuhrparkmanagement
Haftpflichtversicherungen
Sach- und Ertragsausfallversicherungen
Technische Versicherungen
Transportversicherungen
Vertrauensschadenversicherungen
Kreditversicherungen
Rechtsschutzversicherungen
Gruppenunfallversicherungen

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE-BERATUNG DES UNTERNEHMER SERVICE FRANKEN

Neben Haftungs- und anderen Versicherungsfällen ist in jedem Betrieb, der Mitarbeiter beschäftigt, auch die Betriebliche Altersvorsorge stets ein Thema. Gerade in den letzten Jahrzehnten, wo auch von Regierungsseite immer mehr zur privaten Rentenabsicherung geraten wird, möchte jeder Arbeitnehmer auf eine gute Altersvorsorge zurückgreifen können. Für den Arbeitgeber bedeutet dies einen nicht zu unterschätzenden Mehraufwand, denn auch in Sachen Betrieblicher Altersvorsorge scheint mittlerweile das Angebot und die Variantenvielfalt immer unübersichtlicher zu werden. Für den Unternehmer gilt es, hier sowohl für die Mitarbeiter eine gute Lösung zu finden als auch die Möglichkeiten für das Unternehmen wahrzunehmen, Steuern einzusparen. Der jeweilige Ansprechpartner des Unternehmer Service Franken berät seinen Kunden deswegen auch zu den Themen

Direktversicherung
Pensionskasse
Pensionsfonds
Unterstützungskasse
Pensionszusage

Zudem werden auch hier die unterschiedlichsten Modelle zur Finanzierung angeboten: arbeitgeber-, arbeitnehmer- oder mischfinanziert. Auch als Altersvorsorge wirksame Leistungen (AVWL), die entweder rückgedeckt oder pauschaldotiert sein können, können eine gute Lösung zur Betrieblichen Altersvorsorge darstellen. Welche Variante sich in welchem Fall eignet, weiß der persönliche Ansprechpartner des Unternehmer Service Franken.

LEISTUNGEN DES UNTERNEHMER SERVICE FRANKEN FÜR UNTERNEHMER

Maßgeschneiderte Versicherungs- und Vorsorgelösungen erfordern detaillierte Kenntnis über das jeweilige Unternehmen. Aus diesem Grund bietet der Unternehmer Service Franken eine enge Zusammenarbeit des jeweiligen Unternehmers mit seinem persönlichen Ansprechpartner, so dass nicht zuletzt auch eine Vertrauensbasis entstehen kann, die dem Unternehmer zeigt, dass es dem Team des Unternehmer Service Franken wirklich um die Belange und Bedürfnisse seines Unternehmens geht und nicht um den schnellen Abschluss von Versicherungspolicen. Aus diesem Vertrauensverhältnis heraus bietet der Unternehmer Service Franken zusätzlich zu den Versicherungen für den Betrieb auch Unterstützung zu den persönlichen Vorsorge- und Absicherungsfragen des Unternehmers selbst. Auch privat möchte er sich und seine Familie gut versichert wissen und gleichzeitig finanziell für die Zukunft abgesichert sein. Das unabhängige Beratungs- und Dienstleistungsangebot des Unternehmer Service Franken ist auch hier ein kompetenter Ansprechpartner und berät zu folgenden Themen:

Berufsunfähigkeitsversicherung
Dread-Disease Versicherung (gegen schwere, langwierige Krankheiten)
Grundfähigkeitsversicherung
Basis-Rentenversicherung
Riester-Rentenversicherung
Risikolebensversicherung

Zudem bietet der persönliche Ansprechpartner des Unternehmer Service Franken seinem Kunden die Möglichkeit der unabhängigen Beratung zur privaten Krankenversicherung und zu Themen wie Tarifoptimierung, Beitragsoptimierung oder zum Wechsel einer privaten Krankenversicherung.

DER UNTERNEHMER SERVICE FRANKEN BERÄT ZU IMMOBILIEN ALS KAPITALANLAGE

In Zeiten von Nullzinspolitik und steigender Inflation werden Immobilien immer mehr eine lohnende Investition, wenn es um eine Form der Kapitalanlage geht. Auch hier gibt es die unterschiedlichsten Varianten: Neubauten, Bestandsimmobilien, denkmalgeschützte Immobilien oder Pflegeimmobilien, welche sich als Investition mit sozialer Komponente immer größerer Beliebtheit erfreuen. Der Ansprechpartner des Unternehmer Service Franken unterstützt und begleitet seinen Kunden auch hier, wenn es darum geht, eine gute Kapitalanlage zur Sicherung einer finanziell unbeschwerten Zukunft zu finden.

Unternehmer Service Franken
Andrea Blank
Breslauer-Straße 369

90471 Nürnberg
Deutschland

E-Mail: andrea.blank@franken-online.de
Homepage: http://www.unternehmer-service-franken.de/
Telefon: 0911 – 519 429-240

Pressekontakt
Unternehmer Service Franken
Andrea Blank
Breslauer-Straße 369

90471 Nürnberg
Deutschland

E-Mail: unternehmer-service-franken@clickonmedia-mail.de
Homepage: http://www.unternehmer-service-franken.de/
Telefon: 0911 – 519 429-240