Betriebliche und private Altersvorsorge

Niemand sollte sich auf die gesetzliche Altersrente beschränken. Für die Aufrechterhaltung des eigenen Lebensstandards reicht sie schon für Menschen, die heute in Rente gehen, nicht aus. Wegen der Bevölkerungsentwicklung in Deutschland wird die staatliche Rente weiterhin sinken. Eine betriebliche oder eine private Altersvorsorge sind daher enorm wichtig.

Betriebliche Altersversorgung

Jeder Arbeitnehmer hat gesetzlichen Anspruch auf eine betriebliche Altersversorgung. In dem Fall sagt der Arbeitgeber Zahlungen bei Alter, Invalidität und/oder Tod zu. In allen drei Bereichen werden die staatlichen Renten immer geringer. Daher kann die betriebliche Altersversorgung für Arbeitnehmer sehr sinnvoll sein. Umfangreiche Steuervorteile und staatliche Zulagen sind hierbei möglich. Prinzipiell können Arbeitgeber allein, der Arbeitnehmer allein oder beide gemeinsam einzahlen.

Möglicher Nachteil ist, dass beim Wechsel zu einem neuen Arbeitgeber die eingezahlten Beiträge nicht mitgenommen werden können. Dies hängt ab von der gewählten Form der betrieblichen Altersversorgung. Im Vorfeld sollte man sich von einem Versicherungsexperten beraten lassen, um diese Frage und weitere Punkte zu klären.

Private Altersvorsorge

Im Bereich der privaten Altersvorsorge gibt es vier wichtige Möglichkeiten: die Riester-Rente, die Rürup-Rente, die private Rentenversicherung und die Lebensversicherung. Der Versicherte leistet Beiträge, die verzinst und im Rentenalter an ihn ausgezahlt werden.

Die Riester-Rente wurde vor allem konzipiert für Angestellte und weitere gesetzlich Rentenversicherte. Sie können umfassende jährliche Zuschüsse oder Steuervorteile nutzen. Die Rürup-Rente zeichnet sich aus durch enorme Steuervergünstigungen und eignet sich für Selbständige und Menschen mit hoher Steuerlast. Die private Rentenversicherung und die Lebensversicherung bieten diese Vorteile der Riester- und der Rürup-Rente nicht. Bei beiden kann der Versicherte aber entscheiden, ob er eine einmalige Auszahlung oder eine Rente erhält.

Vergleich mit Berater

Sowohl bei der betrieblichen als auch bei der privaten Vorsorge gibt es zahlreiche sehr unterschiedliche Optionen. Welche einem Kunden am meisten Vorteile bietet, lässt sich nur durch ein Beratungsgespräch mit einem Experten ermitteln.