Private Krankenversicherung – unterschiedliche Tarife

Wissenswertes rund um den privaten Krankenversicherungsschutz in Deutschland

Eine private Krankenversicherung ist in Deutschland in den Bereich der Sozialversicherungen einzuordnen. Sie bildet die Alternative zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und steht einer bestimmten Personengruppe offen. Versicherbar in einer privaten Krankenversicherung (PKV) sind Freiberufler, Selbstständige, Beamten, Studenten sowie alle Arbeitnehmer deren Bruttogehalt mindestens drei Jahre in Folge die Pflichtversicherungsgrenze überstiegen hat. Diese liegt im Jahr 2010 beispielsweise bei 49.950 Euro (brutto). Dieser Betrag wird jährlich entsprechend angepasst.

weiterlesenPrivate Krankenversicherung – unterschiedliche Tarife

Ratenkredit Anbieter

Für das Erfüllen von Träumen und Lösen von Problemen ist oftmals Geld notwendig. Stehen gerade nicht genügend eigene finanzielle Mittel dafür zur Verfügung, so kann dabei auch ein Ratenkredit hilfreich sein. Hier wird in der Regel anfangs an den Kreditnehmer eine vereinbarte Summe vom Kreditgeber ausgezahlt, die der Kreditnehmer anschließend in Raten aus Tilgung und Zinsen an den Geber des Kredites zurückzahlt. Einen solchen Ratenkredit zu nutzen ist heute auch keine Seltenheit mehr sondern eine Option, die auch rege von den Menschen genutzt wird. So finden sich heute nicht nur viele Angebote zum Ratenkredit, sondern auch viele Ratenkredit Anbieter.

weiterlesenRatenkredit Anbieter

Ratgeber Finanzanlagen als Altersvorsorge

Da die Diskussionen um die gesetzliche Rente nicht abebben wollen, wird es für die Versicherten immer schwieriger einzuschätzen, ob ihre Rente bei Fälligkeit reicht um den bisherigen Lebensstandard zu erhalten. Da dies mit Sicherheit nicht der Fall sein dürfte, müssen sich Arbeitnehmer zusätzlich absichern, damit sie auch im Alter ohne Sorgen leben können.

Die Riester Rente als Altersvorsorge

Die meisten Arbeitnehmer greifen wenn es um die Altersabsicherung geht, auf die so genannte Riester Rente zurück.

weiterlesenRatgeber Finanzanlagen als Altersvorsorge